Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.

Zurück zum Artikel: Strauchelnder Riese: Das sind die Facebook Trends 2019

„Transparenz wird auch 2019 das Thema schlechthin bleiben“ – Jens Bargmann, Geschäftsführer MediaMath Germany GmbH

Tina Bauer | 28.11.18
1 2 3 4 5 ... 9 10

Der Skandal um Facebook und Cambridge Analytica dieses Jahr hat erneut gezeigt, dass die Online-Werbebranche Lösungen finden muss, die die digitale Würde der Konsumenten in den Fokus stellen. Transparenz wird aus diesem Grund auch im Jahr 2019 das Thema schlechthin bleiben: Verbraucher wollen darüber informiert sein, was mit ihren Daten passiert und Werbetreibende wollen ihre Interaktionen mit Kunden besser kontrollieren – dies wirkt sich auch bzw. im Besonderen auf die Nutzung von Facebook und anderen Walled Gardens als Marketingkanal aus. Die DSGVO war ein erster wichtiger Schritt hin zu mehr Transparenz über die Speicherung und Verarbeitung von Daten. Denn nicht zuletzt solche Gesetzesänderungen führen auch dazu, dass Werbetreibende immer mehr den Wert ihrer Daten und die Erkenntnisse, die daraus gewonnen werden können, verstehen. Zusammengefasst lässt sich also sagen, dass Facebook aufgrund seiner immensen Reichweite zwar attraktiv bleiben wird, aber dass der Trend für Unternehmen ganz klar zu eigenen, unabhängigen Lösungen geht, die Konsumenten und Werbetreibenden die Kontrolle über Daten und Kampagnen zurück geben.

1 2 3 4 5 ... 9 10

Zurück zum Artikel: Strauchelnder Riese: Das sind die Facebook Trends 2019

Kommentare aus der Community

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*
*