Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Social Media Marketing
Angriff auf Twitch und YouTube? Facebook launcht Gaming App
© Facebook

Angriff auf Twitch und YouTube? Facebook launcht Gaming App

Nadine von Piechowski | 20.04.20

Gute Nachricht für die Gaming-Szene: Facebook hat eine neue Gaming App auf den Markt gebracht. Ursprünglich sollte diese erst im Juni 2020 gelauncht werden.

Facebook hat das eigene App-Repertoire erweitert. Einem Bericht der New York Times zufolge will sich der Social-Media-Konzern mit der Gaming App einen Platz am Game-Streaming-Markt sichern. Bisher sind YouTube und Twitch die beliebtesten Plattformen für das Live Streaming von Spielen. Die neue Facebook Gaming App ist kostenlos. Sie soll nicht nur Menschen ansprechen, die sich bereits in der Gaming-Szene befinden, sondern auch für Gelegenheitsspieler interessant sein. Laut New York Times arbeite Facebook bereits seit einigen Jahren an der App. Nachdem diese in den vergangenen 18 Monaten in Südostasien und Lateinamerika getestet wurde, wird sie nun weltweit ausgerollt.

Facebooks neue Gaming App kann ab sofort in Googles Playstore heruntergeladen werden, Screenshot, © Facebook

Fidji Simo, der für die neue App verantwortlich ist, sagte gegenüber der New York Times:

Investing in gaming in general has become a priority for us because we see gaming as a form of entertainment that really connects people. It’s entertainment that’s not just a form of passive consumption but entertainment that is interactive and brings people together.

Facebook zog den Launch der Gaming App vor

Ursprünglich sollte der Launch von Facebooks Gaming App erst im Juni 2020 stattfinden. Der Social-Media-Konzern entschied sich aber, den Release vorzuziehen. Der Grund: Der Gaming-Markt erfuhr in den vergangenen Wochen durch die anhaltende Coronapandemie einen erheblichen Aufwind. Mehr als 700 Millionen Facebook User spielen bereits Games, gucken sich andere Player im Live Stream an oder interagieren mit Gaming-Gruppen auf der Social-Media-Plattform. Im vergangenen Jahr implementierte Facebook bereits einen Gaming Tab in der Navigationsleiste der mobilen Facebook App. Das Social-Media-Unternehmen selbst kommentierte den Launch der Gaming App nicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*