Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Social Media Marketing
Facebook erlaubt größere Bilder – die Klickraten werden steigen
(c) stock.xchng
hberends

Facebook erlaubt größere Bilder – die Klickraten werden steigen

Heiko Sellin | 12.09.13

Ab sofort können größere Images für Link Shares von Desktop- und Mobile-Ads von Marketern eingefügt werden. Die neue Funktion steigert die CTR.

Früher noch waren die Werbeflächen auf Facebook recht klein. Oft konnte nur eine kleine Vorschau von dem Bild angezeigt werden, was nicht zu sonderlich viel Aufmerksamkeit geführt hat. Nun hat Facebook die Richtlinien für die Größe von Images für Link Shares von Desktop- und Mobile-Ads geändert.

Durch die größeren Images wird es für die Leser leichter sein, schnell den Inhalt beziehungsweise die Nachricht dahinter zu verstehen, ohne den kompletten Text lesen zu müssen.

Bereits im Juni hatte Facebook ein Programm vorgestellt, das Marketern drei verschiedene Arten von Ad Placements anbot: Page Post Like Sponsored Story, Page Post Comment Sponsored Story und Page Post Ad. Nun hat das soziale Netzwerk diese drei in einen zusammengefasst. Der Text erscheint fortan oberhalb des Bildes, wie in der folgenden Grafik zu sehen ist:

Screenshot3

Bewirkt die Veränderung  höhere CTRs?

Das neue Format betrifft Page Post Link Ads, Page Like Ads, Offer Ads und Event Ads. Außerdem betrifft die Änderung auch organische Share-Verlinkungen. Die breiteren Bilder könnten so zu höheren Klickraten führen.

Facebook empfiehlt eine minimale Größe von 560×292 Pixel, aber eigentlich sollte sie 1200×627 Pixel betragen, damit das Bild auch Wirkung erzielt und dessen Link zur jeweiligen Seite führt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*