Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Social Media Marketing
Facebook Creator Studio Update: A/B-Tests für Video Posts
© Screenshot Facebook Creator Studio

Facebook Creator Studio Update: A/B-Tests für Video Posts

Aniko Milz | 16.09.20

Facebook launcht ein neues Test Tool für organische Video Posts. Im Creator Studio können bis zu vier Varianten getestet werden, ehe ein Beitrag veröffentlicht wird.

Facebook ergänzt die Creator Studio App um ein neues Feature. Mit dem neuen Organic Video Post Testing Tool können Creator ihre Video Posts auf verschiedene Weisen A/B Tests unterziehen. Bis zu vier Variationen können erstellt und zunächst an einer kleinen Prozentzahl der Follower getestet werden, ehe sie veröffentlicht werden. Social-Media-Experte Matt Navarra teilte Screenshots der Post Tests auf Twitter.

Auf diesen ist zu sehen, dass unter dem jetzt schon vorhandenen Button zum Erstellen eines Posts die neue Auswahl „Create Posts Tests“ hinzukommen wird. In dem Test treten bis zu vier Variationen eines Video Posts gegeneinander an. Dabei wird der Test entweder nach einem bestimmten Zeitraum beendet oder sobald die ausgewählte Anzahl an Impressions erreicht wurde. In dem Testzeitraum wird keiner der Posts auf der Facebook Page veröffentlicht. Erst wenn ein Gewinner feststeht, wird dieser automatisch gepostet.

Mit A/B-Tests erfolgreicheren Video Content posten

Das Test Tool scheint wie eine gute Möglichkeit, besseren Content zu erstellen und mehr Follower zu erreichen. Natürlich gibt es bei Facebook bereits die Option, organische Posts auf ihren Erfolg zu testen. Die neuen Post Tests sind zunächst jedoch speziell auf Videos ausgelegt. Diese stehen auch besonders im Fokus des Creator Studios, zu dem die meisten Beitragsoptionen der Facebook Pages derzeit verlagert werden. Auch die Analytics sollen nach und nach ins Creator Studio umziehen. Es kann sich also lohnen, sich zeitig mit der Studio App vertraut zu machen und das Test Tool für organischen Video Content im Hinterkopf zu behalten. Noch ist es nicht für alle Page Admins ausgerollt, da Facebook zunächst auf erstes Feedback wartet. Bei wem die Option schon verfügbar ist, wird ein kleiner Pop-up bei der Erstellung eines Beitrages darauf hinweisen.


So lösen Sie Ihre Content-Krise So lösen Sie Ihre Content-Krise – Ein Praxisleitfaden


Jetzt kostenlos herunterladen


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*