Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Social Media Marketing
Bye-Bye, Android: Facebook launcht eigenes Betriebssystem
© Alex Haney - Unsplash

Bye-Bye, Android: Facebook launcht eigenes Betriebssystem

Josephine Pump | 20.12.19

Facebooks hauseigenes OS soll sich eines Tages von Google lösen. Hier könnt ihr lesen, was wir bis jetzt darüber wissen.

Vor circa sechs Jahren versuchte der Social Media-Gigant Facebook, ein eigenes Betriebssystem herauszubringen – jedoch ohne Erfolg. Daraufhin stützten sie sich ganz auf Google Android. Damit soll jetzt Schluss sein, berichtet das Online-Magazin The Verge.

Das neue OS soll dafür sorgen, dass zukünftig auch Geräte wie Oculus oder Portal benutzt werden können. Außerdem soll die bisherige Abhängigkeit zu Google Android gekappt werden, so dass sich Facebook frei entfalten kann. Facebooks Chef für Hardware, Andrew Bosworth, sagt dazu Folgendes:

We really want to make sure the next generation has space for us. We don’t think we can trust the marketplace or competitors to ensure that’s the case. And so we’re gonna do it ourselves.

Wann wir mit diesem neuen Betriebssystem rechnen können, wissen wir leider noch nicht.

In welche Richtung entwickelt sich Facebook?

Zusammen mit den Oculus- und Portal-Geräten soll auch eine AR-Brille auf den Markt gebracht werden. Sie trägt den Namen „Orion“ und soll voraussichtlich 2023 herauskommen – im selben Jahr, in dem Apple ebenfalls eine eigene AR-Brille herausbringen will. Es hat den Anschein, Facebook versuche sich an dem gleichen Ansatz wie Apple, mit eigenen Geräten und dem dazugehörigen Betriebssystem. Besonders verrückt: Facebook will erreichen, dass ihre AR-Brillen von den Kunden gedanklich gesteuert werden können. Das könnte aber wohl länger als drei Jahre dauern und läuft eher auf die fünf bis zehn Jahre hinaus. Es wird außerdem an eigenen Mikrochips gearbeitet.

Take Two

Vor ungefähr sechs Jahren startete Facebook bereits einen ähnlichen Versuch. In Kooperation mit HTC brachte der Konzern 2013 ein Handy heraus, das mit der Facbook-Software lief. Dies kam leider nicht gut an, da das Handy mit Facebook-Benachrichtigungen geflutet wurde. Inwiefern sich Facebooks neues Betriebssystem von dem vorherigen unterscheidet, steht noch in den Sternen. Wir bleiben gespannt und halten die Augen offen nach neuen Informationen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*