Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Social Media Marketing
BTS stoßen sich selbst vom Thron: Neuer Song „Butter“ bricht YouTube-Rekord

BTS stoßen sich selbst vom Thron: Neuer Song „Butter“ bricht YouTube-Rekord

Caroline Immer | 26.05.21

Die K-Pop-Band BTS hat schon wieder einen Rekord gebrochen. Mit ihrer neuen Single "Butter" erreichte sie innerhalb eines Tages 108 Millionen YouTube-Views - und damit noch mehr als im vergangenen Jahr mit "Dynamite".

Die K-Pop-Band BTS brach vergangenes Jahr mit dem Musikvideo ihrer Single „Dynamite“ einen YouTube-Rekord. Über 100 Millionen Views erreichte das Video innerhalb von 24 Stunden, und damit mehr als jede bisherige Musikvideopremiere. Jetzt, genau neun Monate später, hat sich BTS selbst vom Thron gestoßen. Ihr neuer Song „Butter“ wurde innerhalb eines Tages nämlich ganze 108 Millionen mal angesehen. „Butter“ erschien am 21. Mai und ist die zweite englischsprachige Single der beliebten K-Pop-Gruppe.


BTS dreimal in den Top 5 der erfolgreichsten YouTube-Musikpremieren

Mittlerweile hat es das neue Musikvideo bereits auf über 220 Millionen Views gebracht. Neben „Boy with Luv“ und „Dynamite“ ist „Butter“ nun schon der dritte Song der südkoreanischen Gruppe, der es in die aktuellen Top 5 der erfolgreichsten Musikpremieren auf YouTube geschafft hat. BTS nehmen Platz eins, zwei und fünf ein – und auch der dritte und vierte Platz gehen mit BLACKPINK an eine K-Pop-Band.

© YouTube

11 Millionen Streams auf Spotify

Doch damit nicht genug: Auch auf der Audio-Streaming-Plattform Spotify konnte BTS einen Rekord knacken. „Butter“ erreichte am Tag der Veröffentlichung über elf Millionen gefilterte Streams, und damit mehr als der bisherige Rekordhalter „I Don’t Care“ von Justin Bieber und Ed Sheeran.

© Spotify

BTS und ihre Fans dürften sich über den Erfolg der Single also mächtig freuen. Auch bei den Billboard Music Awards konnte die Gruppe mehrere Preise abstauben.

Kommentare aus der Community

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*