Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Social Media Marketing
Brand Messaging bei Facebook: Blick aufs Detail
© Facebook

Brand Messaging bei Facebook: Blick aufs Detail

Aniko Milz | 21.07.20

Winzige Einzelheiten können darüber bestimmen, ob deine Werbekampagne von Erfolg gekrönt ist. Facebook hat einige Tipps Tipps und Tricks im Brand Messaging in einem Video geteilt.

Kampagnen gekonnt umzusetzen und große Erfolge mit ihnen heimzufahren, ist stets das Ziel von Advertisern. Dass dabei schon kleinste Details zwischen Erfolg und Misserfolg entscheiden, weiß das Facebook IQ Team. Mit einer Reihe von Tipps gibt Facebook Marketern nun Wissen an die Hand, das ihnen aufzeigt, welche kleinen Details oft den großen Unterschied in einer Anzeige machen. Mit wenigen Kniffen soll es laut Facebook möglich sein, Engagement zu maximieren.

Seemingly small considerations – such as the phrasing of a title or the aspect ratio of a video – can have a big impact, driving increased engagement and stronger business results. This is especially true in today’s complex landscape, as advertisers seek to tailor their approaches to connect with consumers across a wide range of platforms and formats.

Brand Messaging: Text, Timing, Layout

Diese drei Kategorien spricht Facebook in dem veröffentlichten Video an. Angefangen bei Untertiteln in Videos werden in dem Clip Tipps gegeben, wie Zuschauer gehalten und höhere Conversions erzielt werden können. Beim Timing geht es besonders darum, die Brand Message schnell genug an den User zu bringen. Die Brand sollte innerhalb der ersten drei Sekunden ersichtlich sein, die Message nach spätestens fünf Sekunden. Je nach Format oder Plattform muss auch beim Layout auf unterschiedliche Dinge geachtet werden. Für eine Video Ad im Feed beispielsweise empfiehlt Facebook ein Seitenverhältnis von 1:1 oder 4:5.

SocialMediaToday hat die wichtigsten Insights aus dem Video in einer Infografik zusammengefasst.

Facebook ad tweaks
© SocialMediaToday
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*