Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Social Media Marketing
Back to the roots? Facebook testet Campus für Studierende
Facebooks Campus-Bereich, © Jane Manchun Wong

Back to the roots? Facebook testet Campus für Studierende

Niklas Lewanczik | 09.04.20

Bei Facebook könnte es bald den Bereich Campus geben, der allein Studierenden vorbehalten sein soll.

Wird sich Facebook als mächtigster Social-Media-Konzern auf seine Anfänge als Plattform für Studierende zurückbesinnen? Darauf deutet zumindest ein Test hin, nach dem User sich mit ihrer Studien-Community in einem exklusiven Bereich vernetzen könnten.

„FACEBOOK has become Facebook“ – Kommt bald ein Feature nur für Studierende?

Wieder einmal hat die Reverse-Engineering-Expertin Jane Manchun Wong ein mögliches neues Feature, ja sogar einen ganz neuen Bereich bei Facebook entdeckt. Dabei handelt es sich um den Bereich Campus. Dieser soll lediglich für Studierende und die Kommilitoninnen und Kommilitonen aus deren Community zugänglich sein. Zugang ermöglicht laut Wongs Screenshot nur eine Universitäts-Mailadresse – die dürften aber auch einige ehemalige Studierende oder andere User haben.

Bei Campus können die User Events, Gruppen oder andere Features aus dem Facebook-Kosmos nutzen, um sich mit der Studien-Community zu vernetzten. Dabei sind zur eigenen Person Einstellungen zum Abschlussjahr, zu Haupt- und Nebenfächern und weiteren Informationen zum Studienverlauf an einer Universität eine Option.

Inwieweit der Campus-Bereich für die User tatsächlich eine sinnvolle Erweiterung der Plattform darstellt, bleibt fraglich. Noch ist nicht einmal klar, ob es zu einem Rollout kommen wird. Sollte das aber geschehen, würde Facebook seine eigene Geschichte gewissermaßen wieder aufgreifen.

Denn 2004 startete Facebook mit der Prämisse, dass nur Studierende der Harvard University Mitglied werden konnten. Bis 2006 wurde der Zugang dann auf andere Universtitäten ausgeweitet. Benötigt wurde eine Universitäts-Mailadresse. Erst später konnte jeder User über 13 Jahre mit einer validen E-Mail-Adresse Facebook beitreten – und bis heute haben sich über 2,6 Milliarden User auf der Plattform versammelt.

 
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*