Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Social Media Marketing
Auto Captions: TikTok und YouTube vereinfachen die Video-Creation
© Solen Feyessa, Worawee Meepian - Canva

Auto Captions: TikTok und YouTube vereinfachen die Video-Creation

Aniko Milz | 13.04.22

Untertitel sind zu einem essentiellen Bestandteil von Video-Content geworden. YouTube und TikTok ergänzen beide neue Features, um Creatorn das Einfügen und Bearbeiten zu erleichtern.

Sowohl YouTube als auch TikTok arbeiten daran, ihre Inhalte zugänglich zu machen. So erweitert YouTube die bereits vorhandenen Untertitel in der App, während TikTok automatische Untertitel für alle verfügbar macht.

Captions sind im Zeitalter des allgegenwärtigen Video-Contents unumgänglich. Sie können beim Verständnis helfen oder Videos erst zugänglich machen für Hörbeeinträchtigte oder alle, die den Ton ihres Videos gerade nicht auf laut stellen können. So rollten alle Social-Media-Plattformen über die vergangenen Jahre nach und nach mehr Funktionen für das Einfügen von selbst erstellten oder automatischen Captions aus.

YouTube: Creator können die Arbeit für manuell erstellte Subtitles bald abgeben

Während automatische Captions gerade bei langen Videos viel Arbeit abnehmen, sind diese bisweilen nicht sehr ausgereift. Doch Creator haben seit knapp einem Jahr die Möglichkeit, die Captions während des Hochladeprozesses noch anzupassen. Nun kann diese Arbeit zudem outgesourct werden. Neil Mohan, Chief Product Officer bei YouTube, teilt in einem Tweet ein Gif, das zeigt, wie der Prozess ablaufen wird.


Per Default: TikTok ergänzt automatische Captions

TikTok liegt hier noch etwas zurück, macht jetzt aber den nächsten großen Schritt. Denn ab sofort sollen alle Videos in der App automatisch generierte Untertitel bekommen – außer User schalten diese aktiv aus oder fügen eigene hinzu. Der Social-Media-Experte Matt Navarra postete auf Twitter Screenshots der neuen Funktion.


Das Update sollte in den kommenden Wochen für alle User ausgerollt werden. Dass die Captions per Default für alle Videos zunächst eingeschaltet sind, dürfte die App zugänglicher für alle User machen. Wie gut das System dahinter funktioniert und Sprache in Text umwandelt, ohne Fehler zu machen, bleibt abzuwarten.

Personalisierung im Web – Personalisierte Inhalte und Produktempfehlungen für optimale Benutzererlebnisse

Du möchtest die User Journey komfortabler gestalten und somit die Zufriedenheit deiner Kund:innen steigern? Dann darfst du dir die Insights aus diesem Whitepaper nicht entgehen lassen!

Jetzt kostenlos downloaden

Kommentare aus der Community

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*