Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Social Media Marketing
5 Social Media – Strategien für kleinere Unternehmen

5 Social Media – Strategien für kleinere Unternehmen

Pia Lorenzen | 04.04.13

Auch kleinere Unternehmen suchen sich über Social Media Informationen. Das spart Zeit, Stress und Kosten.

Die Umfrage von business.com zeigt, wie kleinere amerikanische Unternehmen mit weniger als 100 Beschäftigten mit Social Media umgehen und wie viele verschiedene Quellen sie nutzen, um an Informationen zu kommen.

Die 1711 kleinen Unternehmen verwenden mindestens eine Social Media – Ressource, um an Informationen zu kommen, die für ihr Geschäft relevant sind. Im Durchschnitt werden jedoch 5,9 verschiedene Quellen aus dem Social Media-Bereich benutzt. Interessant: ganze 14% verwenden 10 oder sogar mehr Informationsquellen. Darüber informiert jeffbullas.com.

figure1

Webinare hoch im Kurs

Am häufigsten werden Webinars (Seminare, die über das Internet gehalten werden) und Podcasts verwendet. 67% der Unternehmen greifen darauf zurück. Dicht dahinter liegen die Bewertungen und Empfehlungen für Business-Produkte. Ferner sind Produkt-Profile auf Facebook oder Twitter, Blogs von Betrieben und Frage-Antwort-Seiten beliebt, die schnell die wichtigsten Informationen parat haben.

Besonders durch Webinare und Podcasts kann schnell und effektiv Neues erlernt werden. Ohne Reisekosten und Stress erhält man einen Einblick in neuesten Produkte und Branchen.

figure2

5 Tipps für dein Unternehmen

Zusammengefasst findest du hier noch einmal die wichtigsten Punkte:

  1. Eigenes Unternehmensprofil auf Facebook, Twitter etc. für Repräsentation und Kooperation mit Partnern
  2. Beteiligung an Online-Diskussionen: Dort findest du schnell Antworten auf unternehmensspezifische Fragen (z.B. LinkedIn)
  3. Lesen von Online-Rezensionen
  4. Untersuchung des Nutzungsverhaltens deiner Zielgruppe im Umgang mit Informationen auf Twitter, eigene Strategieentwicklung
  5. Last but not least, die Teilnahme an Webinaren oder Podcasts, die auf die Bedürfnisse kleinerer Unternehmen spezialisiert sind
Vik am 20.05.2015 um 15:17 Uhr

Dieser Beitrag zeigt das in USA kleine Unternehmen mehr über Social Media an Kunden gewinnen. Leider ist das in Deutschland noch nicht so, aber ich denke so in 1-2 Jahren wird es so sein.

Antworten
Ado am 18.03.2014 um 22:03 Uhr

Also, so das auf Deutschland kann man das nicht 1 zu 1 übertragen. Aber hatte schon mal mitbekommen das unternehmen über Facebook an Kunden gewonnen haben.

Antworten
Serkan am 05.04.2013 um 18:04 Uhr

Zweifle auch daran, dass in hier Deutschland ähnliche Verhältnisse herrschen. Eine Umfrage hier in Deutschland würde dies sicher bestätigen.

Antworten
Ray am 04.04.2013 um 15:34 Uhr

Sorry, aber ich glaube nicht, dass man die Zahlen auf deutsche Verhältnisse übertragen kann.

Antworten
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*