Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
SEO - Suchmaschinenoptimierung
Google My Business: Schädigende Reviews leichter melden
© Arthur Osipyan - Unsplash

Google My Business: Schädigende Reviews leichter melden

Niklas Lewanczik | 18.03.21

Im neuen Tool können User alle Reviews für ihr Unternehmen einsehen, diese melden, wenn sie gegen Richtlinien verstoßen, den Status der gemeldeten Reviews prüfen und sogar Einspruch einlegen, wenn sie nicht entfernt wurden.

Reviews sind für Unternehmen, die sich online präsentieren, ein Faktor, der darüber entscheiden kann, ob User diesen vertrauen. Oder bei ihnen kaufen. Deshalb ist das Review Management für Business-Profile bei Google My Business für Unternehmen zu einem immens wichtigen Aufgabenbereich avanciert. Hierfür bietet Google nun ein neues Tool an. Mithilfe dieses Tools können Betreiber:innen von Business-Profilen ihre Reviews nicht nur einsehen, sondern auch gegen etwaige unrechtmäßige Bewertungen vorgehen. Allerdings scheint das Tool nicht für alle Unternehmen gleichermaßen gut zu funktionieren.

Bei Profilen mit vielen Listings funktioniert das Tool noch nicht

Über das neue Google My Business Tool berichtete zunächst SEO-Expertin Joy Hawkins bei Local University. Dabei erklärte sie, dass es nur bei den Profilen anwendbar sei, die wenige Listings aufweisen. Bei einem Account mit 33 Listings erhielt sie die Antwort: „Based on the number of Business Profiles you manage, this process is not available“.

Auch SEO-Experte Barry Schwartz hat über das Tool bei Search Engine Roundtable geschrieben. Er zeigt anhand einiger Screenshots auf, welche Möglichkeiten das Tool für die Accounts mit einer geringen Anzahl von Listings bietet. Auf der Tool-Seite der Google-My-Business-Hilfe können User ihren Account auswählen. Dann haben diese die Option, den Status zuvor gemeldeter Reviews zu prüfen oder eine weitere Bewertung zu melden.

Screenshot zum Manage your Review Tool bei Google My Business, Barry Schwartz
Screenshot zum Manage your Review Tool bei Google My Business, © Barry Schwartz

Wird die Option zum Status-Check gewählt, zeigt Google die zuletzt gemeldeten Reviews und den Fortschritt bezüglich dieser Meldung an. Wenn Google keine Verstöße gegen die Richtlinien erkannt hat, und ein User auf „Continue“ klickt, werden mehr Details zur Review und der Prüfung angegeben. Ein Einspruch vonseiten der User ist an dieser Stelle möglich.

User können gegen Googles Entscheidung zu den Reviews Einspruch einlegen
User können gegen Googles Entscheidung zu den Reviews Einspruch einlegen, © Barry Schwartz

Neue Reviews melden leicht gemacht

Entscheiden User sich bei der ersten Auswahl dafür, eine neue Review zu melden, zeigt Google eine Liste der aktuellsten samt Links zu Google Maps an. Die Option, diese Reviews zu melden, ist über einen Klick direkt in dieser Anzeige möglich.

User können neue Reviews noch einfacher melden
User können neue Reviews noch einfacher melden (mit einem Klick aufs Bild gelangst du zur größeren Ansicht), © Barry Schwartz

Der Klick auf „Continue“ führt dann zur Prüfung bei Google. Diese kann nach Aussagen des Unternehmens bis zu 72 Stunden dauern. Den Status dieser Prüfung können Profilbetreiber:innen dann aber auch über das neue Tool einsehen.

Das lokale Google Ranking zu verbessern, sollte auf der Prioritätenliste jedes Unternehmens stehen. Das Salesurance E-Book zeigt auf, wie das Google Ranking funktioniert und welche Faktoren entscheiden, welches Unternehmen von Google auf den obersten Plätzen gerankt wird.

Jetzt herunterladen!

Kommentare aus der Community

Philipp am 19.03.2021 um 09:23 Uhr

Eine Funktion ohne großen Mehrwert. Wer mehrere Standorte betreut oder mit vielen Reviews zu kämpfen hat, für den ist das Tool alleine aus UX total sinnlos. Man kann gespannt sein, ob Google auf die Meldungen auch reagiert. In der Vergangenheit gab es diesbezüglich selten Rückmeldungen, egal wie falsch die Review war.

Antworten
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*