Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Performance Marketing
Neue Features: Live Polls und Trailer für Live Streams auf YouTube
© Canva

Neue Features: Live Polls und Trailer für Live Streams auf YouTube

Aniko Milz | 29.07.21

YouTube stellt neue Features für Live Streams vor. Mit diesen können Creator potentiell ihre Reichweite erhöhen und für mehr Engagement während eines Streams sorgen.

Alle großen Medienplattformen wie Facebook oder YouTube haben in TikTok eine starke Konkurrenz gefunden. Was die ByteDance App entwickelt, muss auch in die eigenen Dienste aufgenommen werden. Diesem Umstand haben wir zum Beispiel Instagram Reels und YouTube Shorts zu verdanken. Vor Kurzem stellte TikTok nun eine weitere Erneuerung vor, die YouTube direkt übernimmt. TikTok gab bekannt, dass man verstärkt auf Live Streams setzen wolle und einen Tag später gibt YouTube zwei neue Features für Live Streams auf der Plattform bekannt.

Kleiner Vorgeschmack: Trailer für Live Streams

Creator haben nun die Möglichkeit, Trailer für kommende Live Streams zu erstellen. Diese Funktion ist bisher bereits für Premiere-Videos verfügbar, bei denen Creator ein neues Video gemeinsam mit ihren Followern gucken. Live Streams konnten so bisher noch nicht angeteasert werden. In einem Video des Creator Insider Accounts erklärt Conor Kavanagh von YouTube:

Last year, we introduced Trailers which enable creators to add a 15-second to 3-minute clip to the upcoming or scheduled page of a Premiere. Now we’re delighted to announce that trailers are now available for upcoming and scheduled live-streams.

So können Creator einen Vorgeschmack auf das kommende Event geben und eventuell mehr User davon überzeugen, einzuschalten. Um einen Trailer zu nutzen, muss dieser zunächst als normales YouTube-Video hochgeladen werden. Beim Aufsetzen eines Live Streams kann dieses dann als Trailer ausgewählt werden.

Mit Live Polls für mehr Engagement

Außerdem ergänzt YouTube die Live Chat Polls für weitere Accounts. Umfragen sind ein beliebtes Tool, um die Audience kennenzulernen und für Engagement zu sorgen. Live Streamer haben nun die Möglichkeit, verschiedene Umfragen in den Chat eines Streams einzubauen. Diese Option war vorher nur für Gaming Streamer reserviert.

Für Creator sind Live Streams vor allem interessant geworden, seitdem die verschiedenen Plattformen mit E-Commerce-Optionen in Live Streams experimentieren. Es dürfte zu erwarten sein, dass es in Zukunft noch deutlich mehr in diese Richtung geht. Gerade als Zusammenarbeit zwischen Brands und Creatorn könnten sich Live Streams so als wertvolles Format erweisen.

Das ganze Video zu dem neuen Feature findest du hier:


Dank kreativer Automatisierung keine Kompromisse beim Content mehr: Mit dem kosenlosen Whitepaper „Time to Create“ kannst du deine Content-Fülle optimieren, Inhaltslücken schließen und dein Markenprofil schärfen – alles auf Basis kreativer Automatisierung. Jetzt herunterladen!

Kommentare aus der Community

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*