Content Marketing

Vorsicht vor einer Content-Rebellion: Diese Dinge hassen die User

Wenn du Content kreierst, solltest du auf bestimmte Eigenschaften achten. Welche dies sind, verrät dir eine Infografik.

© ungermedien - Fotolia.com

Content ist King. Das ist weitläufig bekannt. Doch dieser King kann auch schnell unbeliebt werden, was wiederum zur Auflehnung gegen seine Herrschaft führen kann. Übertragen auf deine Website bedeutet dies: Schlechter Content gefährdet das Ansehen deiner Seite und kann zu einem enormen Traffic-Einbruch führen. Doch wie verhinderst du so eine Rebellion der User? Eine Infografik gibt Aufschluss darüber.

Content muss heutzutage überzeugend sein

Die Zahl der Websites im WorldWideWeb wächst von Tag zu Tag. Es wird für die Seitenbetreiber deshalb immer wichtiger, einzigartigen Content zu erstellen und sich von der Konkurrenz abzuheben. Wichtig ist dabei, dass beim Content Marketing stets die eigene Zielgruppe beachtet wird. Es gibt keine allumfassende Strategie, die für jede Seite gilt. Menschen haben unterschiedliche Bedürfnisse und Ansprüche. Es ist deshalb bedeutend für den Erfolg deiner Seite, so detailliert wie möglich über die Wünsche deiner User Bescheid zu wissen.

Das Content-Marketing-Unternehmen „Stratton Craig“ hat in der folgenden Infografik untersucht, welche Eigenschaften von Websiten-Inhalte definitiv nicht zu den Wunschvorstellungen der User gehören. In einer Pressemitteilung zur Infografik heißt es:

We wanted to find out what people enjoy, don’t enjoy, what they like and what they dislike when it comes to the World Wide Web. The survey was conducted on 712 people aged 18-65+ and it was here where we were able to find out exactly what makes good content good and bad content bad. 

Welche Eigenschaften deines Contents verschrecken User?

Die Umfrage bei den mehr als 700 Menschen unterschiedlichen Alters zeigt einige überraschende Ergebnisse: Zum Beispiel kommen Social-Media-Inhalte besser bei der älteren Zielgruppe an und lediglich  zwei von den Befragten genießen es, online einzukaufen. Welche Eigenschaften deines Contents verschrecken deine User? Seht sie euch in dieser Infografik an:

content-appreciation-640x3952

Welche Eigenschaften stören euch bei Internet-Inhalten? Worauf sollten Content Marketer achten?

Quelle: Marketingtechblog

Über Heiko Sellin

Heiko Sellin

Heiko Sellin hat an der Hochschule Mittweida seinen Bachelor in Sportjournalistik und -management absolviert. Bevor er zu OnlineMarketing.de gestoßen ist, war er für das Hamburger Abendblatt als freier Mitarbeiter tätig und hospitierte beim NDR-Fernsehen und Sport1.

3 Gedanken zu „Vorsicht vor einer Content-Rebellion: Diese Dinge hassen die User

  1. Casandra

    Ich finde diese einheitlichen Überschriften, die allesamt wie eine BILD-Schlagzeile klingen sehr unvorteilhaft. Wahrscheinlich verpasse ich dadurch schon ein zwei Artikel, die mich interessieren würden. Aber diese Überschriften kann ich einfach nicht anklicken.

    Antworten
    1. Heiko SellinHeiko Sellin Artikelautor

      Hallo L. Klimkeit,

      danke für den Hinweis. Ist korrigiert.

      Viele Grüße

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.