Veranstaltungen & Konferenzen

Shoptalk Europe: Die drei Top-Highlights von Tag 1

Aktuell findet die Shoptalk Europe in Kopenhagen statt. Der erste Eindruck: Gemütlich, bodenständig und hochklassig.

Ein Blick auf die Shoptalk Bühne, © OnlineMarketing.de

Größte Konferenz für Retail & E-Commerce – Jetzt auch in Europa

Rund 2.300 Besucher, über 1.350 Unternehmen und das ganze aus mehr als 50 Ländern – in Kopenhagen ist heute Morgen die dreitägige Shoptalk Europe mit ihrem Programm gestartet. Auf die Besucher warten rund 225 Speaker in vier thematisch abgegrenzten Tracks im Bella Center, dem Konferenz- & Kongresszentrum in Dänemarks Hauptstadt.

Bedenkt man ehrlicherweise, dass die Budgettöpfe für Konferenzen bei den meisten Unternehmen dieses Jahr dank Online Marketing Rockstars, dmexco, Internet World & Co. schon ziemlich strapaziert sein dürften, könnte man die Shoptalk Europe fast vergessen – ob man das tun sollte oder besser doch nach Kopenhagen fährt, klären wir im Folgenden.

Highlights von der Shoptalk Europe – Tag 1

Neben den übergreifenden Keynotes laufen Talks auf insgesamt vier Tracks:

  • Disruptive Start Ups & Pioneering Brands
  • Digitalization of Physical Retail Stores
  • On-Demand, Delivery & Logistics
  • Marketing Evolution

Eine Keynote und zwei weitere Talks gehören sicherlich zu den Highlights des Tages:

Talk Highlight (1): Max Wittrock / mymuesli – Test & Learn im stationären Einzelhandel

Für mymuesli berichtet Co-Founder Max Wittrock in der Session “Ecommerce Companies Lauching Physcial Retail Locations” von der Geschichte seines Start Ups: Obwohl kurz vor der Gründung noch 0 Prozent von 1.000 Befragten angaben, Müsli online kaufen zu wollen, ging es für Max und seine zwei Studienfreunde in den letzten Jahren mit mymuesli steil bergauf. In dem mehr als unterhaltsamen Talk sprach er über die Erfahrungen im stationären Einzelhandel.

Max Wittstock (mymuesli) auf der Shoptalk – Im Bild: Der erste “Offline Store” des Unternehmens

Seine Gründe als Online Pure Player jetzt auch Offline präsent zu sein:

  • “We’re trying to build an ecosystem.”
  • “We wanna go with the customer.”
  • “Don’t take anything for granted!”

Sein wichtigstes Learning: Das ständige Test & Learn vom Online Business auch Offline zu leben.

Keynote: Marketing & Analytics mit coop.dk

Im Track Marketing Analytics berichtet am Nachmittag Peter Kreilgaard über das Digital Marketing bei coop.dk Shopping, einem der größten Einzelhändler Dänemarks. Er fordert ein Umdenken in Marketing und Vertrieb, hin zu einer deutlich stärkeren Kundenorientierung.

Zur Sicherung von Traffic und Umsatz wirft er vier Fragen auf:

  • Wer ist dein Kunde?
  • Wie sieht der Weg zum Kauf, die Customer Journey, aus?
  • Wie sieht das passende Produkt aus?
  • Was ist der richtige Marketing Mix?

Be customer centric obsessed!
– Peter Kreilgaard, coop.dk Shopping

Das wichtigste Takeaway aus der Session mit Kreilgaard folgt dann im zweiten Part seines Talks zur Frage, wie man eine Marketing Organisation aufstellen sollte. Eine klare Kommunikation mit definierten Verantwortlichkeiten und Aufgaben sei dabei Kern für ein erfolgreiches Marketing – zugegebenermaßen: ein durchaus universal anwendbares Statement.

Talk Highlight (2): clarifai zeigt Use Cases für Image Recognition im stationären Einzelhandel

In der Session “The Next Generation of Search: AI, Visual Search and More” zeigt das Start Up clarifai, wie sich durch Artificial Intelligence per API eine Bild- und Video-Erkennung umsetzen lassen. Besonders beeindruckend ist dabei ein Use Case für den stationären Einzelhandel: clarifai kann per Kamera im Laden erfassten Menschen dank künstlicher Intelligenz sozio-demographische Merkmale zuordnen und diese anschließend zur Verfügung stellen. Im weiteren Verlauf wäre dann eine In-Store Personalisierung ganz ohne Datenpunkte aus App oder Bluetooth denkbar.

clarifai – und eine Menge andere Aussteller im Rahmen der Messe – thematisieren genau diese Use Cases. Hier lohnt es sich als Händler definitiv, einen genaueren Blick zu investieren und potenzielle Use Cases zu erörtern.

Fazit zum ersten Tag: Hochklassiges Line Up, tolle Location

Nach dem ersten Tag Shoptalk Europe in Kopenhagen ist definitiv klar: Die Shoptalk Europe ist eine Konferenz, die mit einem durchaus hochklassigen Speaker Line Up daherkommt und auch mit großen Konferenzen und Messen in Deutschland durchaus mithalten kann. Mit dem Bella Center und – insbesondere – der Stadt Kopenhagen haben die Veranstalter einen Ort gewählt, der in Europa (Hamburg natürlich ausgenommen) seinesgleichen sucht.

Seid ihr ebenfalls auf der Shoptalk Europe? Was macht eine gute Konferenz für euch aus?

Über Atilla Wohllebe

Atilla Wohllebe

Fokusthemen auf OnlineMarketing.de: CRM, (Web) Analytics & E-Mail Marketing. Studium: B. A. in Business Administration, M. Sc. in E-Commerce. Mitglied der Digital Analytics Association Germany. Schnittstelle zwischen Marketing & IT mit einem Herz für Analytics. Derzeit tätig im Digital Push Marketing bei OTTO (GmbH & Co KG). Vorher im Solution Consulting der netnomics GmbH.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.