Social Media Marketing

Schnuggs: McDonald’s launcht parodistische Social-Kampagne für Nuggets

Mit Schnuggs bringt McDonald’s an Fashion-Kampagnen orientierte Ads für neue Spicy Chicken McNuggets. Klingt komisch, geht aber viral.

© McDonald’s

Wenn man Werbung für eine Fast Food-Kette erwartet, dann hat man Bilder von knusprigen Nuggets, gelbgoldenen Fritten oder saftigen Burgern im Kopf. McDonald’s setzt nun jedoch auf eine Fake Modemarke – Schnuggs –, in deren Kontext die neuen Spicy Chicken McNuggets präsentiert werden. Das wirkt ein wenig parodistisch, aber auch innovativ.

Schnuggs: Der Name klingt und wird in Social Media geteilt

Die Kampagne von McDonald’s, die derzeit in Großbritannien läuft, soll vor allem junge Nutzer in den sozialen Medien ansprechen, besonders die an Instagram und Snapchat gewöhnte Zielgruppe. Ad Age berichtet, dass die stark Social-zentrierte Kampagne im Rahmen der Promo für eine neue Sorte von Chicken MCNuggets stattfindet. So erklärt sich auch der Name: Schnuggs ist die Abkürzung für die Spicy X Chicken McNuggets.

Spicy Chicken McNuggets, Quelle: Social Juicebox

Kreiert von der Agentur Leo Burnett London, setzt die Fast Food-Kette voll auf Digitalkultur.

So wird Schnuggs mit nuggetfarbenem Logo als Mode-Brand inszeniert, die McDonald’s gewissermaßen in den Lifystyle-Kosmos erhebt.

Graham Lakeland, Creative Director bei Leo Burnett London, erklärt:

We drew inspiration from these cult-like brands that have this young audience going crazy for their latest product. Therefore, creating a spoof ‘hype beast’ clothing brand to model our new Spicy McNuggets felt like a great fit. This, coupled with a mixture of food-focused posts, helps us create a buzz to become one of the most talked about foods this year.

Sieben Wochen volle Nugget Power

Ganze sieben Wochen werden die neuen Chicken McNuggets auf allen digitalen Kanälen angepriesen und in den Filialen verkauft. Auch in Zeitungen wird das neue kulinarische Produkt promotet.

Die Kampagne geht durch diverse Medien (mit einem Klick aufs Bild gelangst du zur größeren Ansicht), Quelle: Ad Age

In Social Media sind zudem eigene Sticker für Schnuggs verfügbar, bei Snapchat gibt es einen entsprechenden neuen Filter, mit dem User zum atmenden Chicken McNugget werden können.

All diese Spielereien dienen dazu, die neuen Nuggets zu popularisieren. Influencer sorgen mit dem Hashtag #schnuggs ebenfalls dafür.

Die diversen Inhalte zu der Kampagne sorgen online für Aufsehen und bedeuten, dass McDonald’s mit Schnuggs am Puls der Zeit liegt.

Zwar wirkt die Modemarke wie eine Parodie; vorstellbar ist bei der Popularität der viral gegangenen Promo aber, dass einige User sich die Kleidung sogar kaufen würden. So oder so hat die Marke bewiesen, wie man heutzutage innovativ Zielgruppen erreicht und ein Produkt wie Chicken McNuggets, das per se wenig sexy oder hip wirkt, gekonnt ins Rampenlicht stellt. Was den Geschmack der Nuggets selbst angeht, ist die Debatte eröffnet.

Die Werbekampagne über Schnuggs aber ist ein Beispiel für die kreative Finesse der Agentur, ein Gespür für aktuelle Trends und die Möglichkeiten, die Social Media liefern.

Über Niklas Lewanczik

Niklas Lewanczik

Niklas hat an der Uni Hamburg Deutsche Sprache und Literatur sowie Medien- und Kommunikationswissenschaften studiert und schreibt als Redakteur über Social Media, SEO und innovative Themen im Kontext des digitalen Marketing. Wenn er sich nicht gerade dem Marketing zuwendet, dann womöglich den Entwicklungen im modernen Fußball oder dem einen oder anderen guten Buch.

Ein Gedanke zu „Schnuggs: McDonald’s launcht parodistische Social-Kampagne für Nuggets

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.