Interviews

Warum das Funneldenken veraltet ist – Roger Rankel im Videointerview

Der Experte Roger Rankel verrät, was viele Marketer falsch machen und wie effektive Kundengewinnung heutzutage aussehen muss.

Roger Rankel auf der Bühne beim Morning Bash 2018 in München, © Tina Bauer / OnlineMarketing.de

Auf dem Morning Bash 2018 in München sprachen wir mit Roger Rankel, Bestsellerautor und Experte für Kundengewinnung, über die Folgen der Digitalisierung für das Marketing.

Interview mit Roger Rankel, Bestsellerautor

Rankel erklärt im Video, warum das Funneldenken inzwischen überholt ist und vielmehr ein zirkuläres Modell greift. Dazu gehört auch, dass man stetig neue Kaufimpulse triggert und Kunden somit zu Markenbotschaftern macht. Mit einem Beispiel beschreibt der Sales-Trainer, wie du die Recherchephase heutzutage für Kaufabschlüsse nutzt, welche Bedeutung kognitiver Überreizung zukommt und wie Unternehmen letzten Endes die Digitalisierung überleben. Abschließend findet Rankel ein paar Worte zum Event selbst.

Das Video

Über Anton Priebe

Anton Priebe

Anton Priebe ist Redaktionsleiter und seit Ende 2013 bei OnlineMarketing.de aktiv. Der studierte Germanist und Soziologe fokussiert sich auf Technologie, kreative Marketingstrategien, Conversion Optimierung und SEO. In seiner Freizeit klettert Anton gerne Wände hoch, bereist die Welt und freut sich über gutes Essen oder neue Musik.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.