SEO - Suchmaschinenoptimierung

Rankt eine Mobile-optimierte Seite schon bald höher bei Google?

Google hat die Mobile Usability in den Webmaster Tools ergänzt. Haben Mobile-optimierte Seiten schon bald einen positiven SEO-Effekt?

© Monkey Business - Fotolia.com

Nimmt Google Mobile verstärkt als Ranking-Faktor wahr? Darauf lässt zumindest die neueste Ankündigung schließen: Der Suchmaschinenkonzern hat die Mobile Usability Reports zu den Google Webmaster Tools hinzugefügt.

Mobile-Usability-Probleme lassen sich einfacher identifizieren und beheben

Mit der Aufnahme der Analyse der Mobile-Verwendbarkeit in die Google Webmaster Tools kannst du nun unkompliziert herausfinden, ob auf deiner Mobile-Seite Fehler auftreten und diese ausmerzen. Zu diesen Errors können unter anderem zu kleine Schriften gehören, die nur schwer zu lesen sind, verzerrte Inhalte oder zu nah aneinander liegende Klickflächen. Der neue Report kann hier genutzt werden.

Hat ein Responsive Design Einfluss auf das Google-Ranking?

John Müller von dem Google-Webmaster-Trends-Analyst-Team schrieb in der offiziellen Vorstellung von Google:

We strongly recommend you take a look at these issues in Webmaster Tools, and think about how they might be resolved; sometimes it’s just a matter of tweaking your site’s template! More information on how to make a great mobile-friendly website can be found in our Web Fundamentalswebsite (with more information to come soon).

Damit weist er zwar nicht direkt darauf hin, dass eine Mobile-optimierte Seite einen positiven SEO-Effekt auf Google haben kann, schließt es für die Zukunft aber auch nicht aus.

mo

Der Mobile Usability Report in den Google Webmaster Tools

Unsere Einschätzung: Diese Ergänzung von Google ist ein klares Indiz dafür, dass alsbald der Google Algorithmus angepasst und somit Mobile-freundliche Websites höher ranken dürften. Davon abgesehen ist die Analyse der Mobile Usability in den Webmaster Tools ein äußerst sinnvoller Schritt von Google, da der mobile Traffic Stück für Stück einen größeren Teil des Gesamttraffics der Internetseiten einnimmt.

Was denkt ihr – wird eine gut funktionierende mobile Seite demnächst als Ranking-Faktor hinzugefügt werden? Würdet ihr dieses begrüßen, oder habt ihr Respekt davor?

Quelle: Google Blog 

Über Heiko Sellin

Heiko Sellin

Heiko Sellin hat an der Hochschule Mittweida seinen Bachelor in Sportjournalistik und -management absolviert. Bevor er zu OnlineMarketing.de gestoßen ist, war er für das Hamburger Abendblatt als freier Mitarbeiter tätig und hospitierte beim NDR-Fernsehen und Sport1.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.