Social Media Marketing

Pinterest: Weitere Investitionen geplant

Das Social Network soll angeblich eine weitere Investitionsspritze erhalten. Das käme nicht überraschend.

Pinterest-Logo

Erst im vergangenen Mai war in Pinterest kräftig investiert worden. Damals waren 100 Millionen Dollar in die Kassen des Social Networks geflossen, das damals noch auf einen Gesamtwert von 1,5 Milliarden Dollar geschätzt wurde. Jetzt scheint eine weitere Investitionsrunde anzustehen. Diese soll die Visual-Bookmarking-Site in einen Bereich von 2 bis 2,5 Miliarden Dollar bringen.

Laut einem Bericht des Wall Street Journals gibt es aktuell nur Gespräche über eine Investition, eine Entscheidung steht demnach noch aus. Gegenüber Mashable erklärte ein Pinterest-Sprecher: „Aktuell haben wir nichts zu vermelden.“

Werfen wir einen Blick zurück: Was hat Pinterest denn mit den letzten 100 Millionen Dollar angestellt? Gar nicht mal so wenig. Es gab Updates für die Website und die iPhone-Apps, dazu wurden die sogenannten „secret boards“ eingeführt und gleichzeitig Apps für Android-Systeme und das iPad gelauncht.

Mehr Personal wurde eingestellt, außerdem wurde ein neues Büro in San Francisco eröffnet. Ach ja, die Rezepte-Seite Punchfork wurde ja auch übernommen. Die Investitionen scheinen sich auszuzahlen: Der Traffic hat sich innerhalb eines Jahres fast vervierfacht, im Dezember verzeichnete Pinterest laut ComScore rund 28 Millionen Unique Visits.

Wir sind gespannt, wann die nächste Investition in Pinterest kommt, wie hoch sie ausfallen wird und was das Network damit anstellt. Die Reise von Pinterest scheint noch lange nicht beendet zu sein.

Empfehlung Meltwater

Meltwater

Wir waren Vorreiter im Bereich Medienbeobachtung, jetzt nutzen wir Artificial Intelligence für die Datenanalyse. Mit Meltwater haben Sie einen erfahrenen Partner an Ihrer Seite, der Ihnen dabei hilft, einen Schritt voraus zu sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.