Social Media Marketing

Pancake King: So zerreißt Burger King den Marketing-Stunt von IHOP

Das International House of Pancakes macht aus seiner Produkterweiterung eine große Marketing-Aktion. Doch die Antworten lassen nicht lange auf sich warten.

© Burger King - Facebook

Die Restaurantkette International House of Pancakes hat ihren Namen von IHOP in IHOb geändert. Dahinter steckt ein cleverer Marketing-Stunt, für den die Macher nun aber das Echo in Social Media aushalten müssen.

Aus Pfannenkuchen werden Burger bei IHOP

Die großangelegte Kampagne realisierte IHOP (bzw. jetzt IHOb) mit der Unterstützung der New Yorker Agentur Droga5. Die Franchise kündigte die Namensänderung eine Woche vorher an, gab sich jedoch geheimnisvoll und ließ die Community darüber rätseln, wofür das „b“ zukünftig steht. Dann die Auflösung: Statt wie gewohnt Pfannenkuchen und Waffeln zu servieren, stehen ab jetzt auch Burger auf der Speisekarte.

Große Marken grillen IHOP in Social Media

Der gedankliche Sprung von Waffeln zu Burgern scheint aber zu groß, die Nutzer zeigen sich irritiert. Einige Marken haben sich schnell in die Konversation mit eingebracht und sorgen für den einen oder anderen Lacher in Social Media.

Eine der ersten war Wendy’s. Die Antwort auf die Nachfrage, was der Burgerladen zur neuen Konkurrenz sagt, konnte bislang knapp 250.000 Likes auf Twitter einheimsen:

Auch Netflix konnte sich einen Spruch nicht verkneifen:

Doch Burger King (Achtung: Wortwitz) setzte dem Ganzen nun die Krone auf:

Burger King wird zu Pancake King, Quelle: Facebook

Die Fastfoodkette überarbeitete kurzerhand ihre komplette Facebook-Präsenz. In Gestalt von „Pancake King“ macht der Burgergrill jetzt der Spezialität von IHOP Konkurrenz.

Die Transformation ist perfekt, Quelle: Facebook

Wir bleiben gespannt, was als nächstes kommt. Hut ab an die Marketing-Abteilung von Burger King für diesen smarten Zug!

Über Anton Priebe

Anton Priebe

Anton Priebe ist Redaktionsleiter und seit Ende 2013 bei OnlineMarketing.de aktiv. Der studierte Germanist und Soziologe fokussiert sich auf Technologie, kreative Marketingstrategien, Conversion Optimierung und SEO. In seiner Freizeit klettert Anton gerne Wände hoch, bereist die Welt und freut sich über gutes Essen oder neue Musik.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.