Marketing Strategie

Online-Werbung für Luxusgüter nimmt zu

In den letzten Monaten ist die Zahl der Ads für Luxusgüter immer größer geworden. Das belegen aktuelle Zahlen.

Foto: Katrin Schindler / pixelio.de

Lange Zeit hielten sich die Verkäufer von Luxusgütern beim Thema Online-Marketing zurück. Wohl vor allem deshalb, weil vielen das Internet als Werbemedium nicht geeignet schien. Doch die Zeiten scheinen sich geändert zu haben.

Laut einer Untersuchung von Martini Media und Digiday, die wir beim eMarketer gefunden haben, gaben 43 Prozent der befragten US-Marketing-Agenturen an, dass die Klienten im Bereich Luxusgüter sich schneller an die Anforderungen des Online-Marketing anpassen würden als der Massenmarkt. 34 Prozent gaben an, dass sie gleich schnell wären, knapp ein Drittel soll langsamer als der Massenmarkt sein.

Welche Kanäle sind denn für die Marketing-Verantwortlichen von Luxuswaren am wichtigsten? Auch hier liefert die Studie Ergebnisse. Video und Mobile sind die Segmente, in denen die Verantwortlichen in Zukunft vor allem mehr investieren wollen. Auch der Bereich Social Media spielt eine wichtige Rolle.

Das folgende Video von Digiday und Martini Media liefert weitere Analysen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.