E-Mail Marketing

Neues Gmail-Design macht Werbeanzeigen visuell attraktiver

Neues Design für das Gmail-Werbepostfach soll Übersichtlichkeit steigern: fortan gibt es bunte Bilder statt plumpe Textanzeigen.

© Rawpixel - Fotolia.com

In einem Post auf dem offiziellen Gmail-Blog hat Google ein neues Design für das Tab für Werbeanzeigen im Gmail Interface angekündigt. Es soll wesentlich bunter und visuell ansprechender gestaltet werden. Bislang sah das Fenster für Werbung genauso aus wie die des Social Media und des Posteingangs im Allgemeinen. Mit dem Update soll mehr Farbe in das Spiel kommen:

Alt:

Altes Design des Werbepostfachs im Gmail-Account

Neu:

Neues Design des Werbepostfachs im Gmail-AccountGroße Bilder anstatt von langweiligen Textanzeigen

Mit dem neuen Design soll der User es einfacher haben, zu erkennen, wofür genau geworben wird – und das ohne erst auf die Mail klicken zu müssen. Allerdings verfällt das herkömmliche Design nicht. Die User können zwischen der alten und neuen Version wechseln. Für die Advertiser ergeben sich mit dem Update bessere Möglichkeiten, ihre Zielgruppe zu erreichen. Aaron Rothman, Product Manager von Google:

Promotional mail has a lot of images, from pictures of snazzy new shoes to photos of that rock-climbing gym you’ve been wanting to try. But right now, those images are buried inside your messages—and with only subject lines to go on, it can be a challenge to quickly pick out the deals and offers that interest you most. To help you find what you’re looking for faster, you can now sign up for a new field trial for Gmail that lets you view the Promotions tab in a more visual way.

Noch experimentiert das Google-Team mit dem neuen Design. Diejenigen, die nicht mehr warten können, bis es endgültig eingeführt wird, können sich hier anmelden und gelangen somit möglicherweise unter die Testkandidaten. Für alle E-Mail-Marketer gibt es unter diesem Link eine Anleitung, wie man die Bilder einbaut und das neue Feature genutzt werden kann.

Quelle: gmailblog.blogspot.ca

Über Heiko Sellin

Heiko Sellin

Heiko Sellin hat an der Hochschule Mittweida seinen Bachelor in Sportjournalistik und -management absolviert. Bevor er zu OnlineMarketing.de gestoßen ist, war er für das Hamburger Abendblatt als freier Mitarbeiter tätig und hospitierte beim NDR-Fernsehen und Sport1.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.