Mobile Marketing

Mobile Travel: Der Preis macht’s

Immer mehr Leute buchen ihre Reisen mobil. Entscheidend für die Konversion ist vor allem eine intelligente Preis-setzung. Eine Infografik.

Im Kommen: Mobile Travel Buying

Der Anteil der mobilen Internetnutzer steigt stetig an, und dieser Wandel lässt immer neue Geschäftsbereiche entstehen. Verschiedene Studien wie die Mobile Path to Purchase-Studie im letzten Monat haben zuletzt besonders dem Bereich Mobile Travel Buying als stark wachsendem Segment besondere Aufmerksamkeit geschenkt. Die Infografik, die der Call Tracking-Anbieter Telmetrics und das mobile Werbenetzwerk xAds jetzt aus ihren Studienergebnissen zusammengestellt haben, nimmt den Bereich gesondert unter die Lupe.

Auffällig sind auf den ersten Blick besonders die sehr hohen Conversion Rates im Bereich Mobile Travel. 43% der Smartphone-User und gar 48% der Tablet-User buchen nach einem Aufruf tatsächlich eine Reise. Häufigste Tätigkeit sind dabei Preisvergleiche verschiedener Anbieter für eine Reise. Von der ersten Recherche bis zum endgültigen Verkaufsabschluss vergeht meist nicht mehr als ein Monat, oft sogar noch wesentlich weniger Zeit. Mehr als zwei Drittel (72%) der Konversionen vollziehen sich innerhalb eines Monats, ein Drittel (33%) sogar während eines Tages und 19% gar innerhalb einer Stunde.

Besonders interessant: die drei wichtigsten Conversion-Faktoren waren der Preis, die Marke und die Rezensionen anderer User, wobei überwältigende 72% der Reisenden aussagten, sich aufgrund des Preises entschieden zu haben. Aber auch der Markenreputation kommt besondere Relevanz zu: 42% der Smartphone- und 46% der Tablet-User wurden über Apps bzw. Sites bekannter Marken aktiv, aber nur jeder vierte User (25%) präferiert bereits vor seiner Suche einen bestimmten Anbieter. Nicht zuletzt dies bietet Mobile Ads einen vielversprechenden Ansatz und große Möglichkeiten, wie auch Marketingland die Studie kommentiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.