E-Mail Marketing

Infografik: Wie du ein Reponsive E-Mail Design erstellst

Eine Infografik verrät, wie deine E-Mails auch mobile User optimal erreichen, anstatt unleserlich sofort gelöscht zu werden.

© mpfphotography - Fotolia.com

Fast die Hälfte der versendeten E-Mails wird mittlerweile auf mobilen Geräten abgerufen. Vielen Marketern ist dabei scheinbar nicht bewusst, dass ihre für den Desktop-User wunderschön ausgetüftelten Mails bei den Kunden somit völlig zerschossen ankommen und im virtuellen Papierkorb landen. Eine Infografik klärt darüber auf, wie man seine E-Mails im Responsive Design erstellt.

Mobil optimierte Mails sind Pflicht

Eine Studie von BlueHornet untersuchte die Haltung von Mobile Nutzern zu Mails, wenn diese auf dem kleinen Display nicht gut aussehen. 80 Prozent gaben an, dass sie die entsprechende Mail löschen würden und 30 Prozent gingen mit der Ansage, dass sie sich aus dem Verteiler austragen würden, sogar noch einen Schritt weiter.

Damit deine Marketing Mails diesem harten Schicksal entgehen, hat das Team von Litmus eine Infografik entwickelt, die zeigt, wie sich die elektronische Post automatisch an das Display des Empfängers anpasst. Weitere Ratschläge hat auch Andreas Endter vom Berliner E-Mail-Marketing-Dienstleister optivo in seinem Artikel “Sieben Tipps für Mobil optimierte Mails” veröffentlicht.

Twitter macht’s vor

Damit diese E-Mail:

Quelle: KISSmetrics

Quelle: KISSmetrics

…so auf dem Smartphone ankommt:

Quelle: KISSmetrics

Quelle: KISSmetrics

…musst du dir die Anleitung aus der Infografik zu Herzen nehmen:

Responsive Email Design HowTo

Quelle: KISSmetrics

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.