Interviews

Conversational Marketing und Kunden-Support: Matthias Mehner im Interview

In der OnlineMarketing.de Live Lounge befragten wir auf der dmexco unsere Gesprächspartner zu Trends und aktuellen Themen. In diesem Interview: Matthias Mehner von Messenger People.

Auf der diesjährigen dmexco begrüßten wir viele spannende Experten aus der Digitalbranche in unserer OnlineMarketing.de Live Lounge. In einer knackigen Fragerunde sprachen wir über Themen, die unsere Interviewpartner derzeit beschäftigten.

„Es geht nicht darum, was die Unternehmen wollen, sondern die Kunden“

Matthias Mehner, Chief Marketing Officer bei Messenger People, stellt sich im Interview unseren Fragen rund um das Thema Conversational Marketing. Der enge und direkte Kontakt mit den Kunden über Messenger und Social Media rückt immer weiter in den Fokus, wobei der passende Kanal von der Zielgruppe abhängig ist. Auf unsere Nachfrage hin erklärt Mehner außerdem, dass der klassische Support heute nicht mehr nur das Bearbeiten von Beschwerden umfasst, sondern Beratungen und Empfehlungen für die Kunden einschließt – eine Konversation führen.

Ab dem 7. Dezember unterbindet WhatsApp das Senden von Newslettern – und damit einen großen Geschäftszweig von Messenger People. Doch Matthias Mehner erklärt, inwiefern die traditionellen Push-Nachrichten längst überholt sind: Heute sei es der Kunde, der ein Unternehmen zuerst anschreiben müsse. Dann, wenn eine Konversation entstanden ist, können Marketing-Strategien angewandt und zum Beispiel ein Event beworben werden. Als zukünftigen Trend im Marketing sieht Mehner das Motto „Back to the Roots“. Dadurch soll das Feld wieder bunter werden – und über die klassischen Digitalkanäle hinaus gehen.

Das Interview in der OnlineMarketing.de Live Lounge:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.