Apps

AR Shopping mit Amazon: Schau dir die Produkte in deiner Wohnung an – vor dem Kauf

Amazon bringt mit AR View ein Feature für seine Shopping App, das dir erlaubt, Möbel, Deko usw. vorab schonmal virtuell in deiner Wohnung zu platzieren.

Screenshot YouTube, © Amazon

Für viele Onlineshopper gibt Amazon jetzt eine Entscheidungshilfe. Mit AR View kannst du Produkte ins Umfeld deiner Wohnung einfügen und so direkt in der App prüfen, ob sie dir dort gefallen würden. So soll der Onlinekauf wohl vereinfacht, mitunter vielleicht gar forciert werden.

Eine von Amazons Neuerungen: AR View  

Schon letzte Woche macht Amazon Furore mit Amazon Key, das eine Lieferung ermöglicht, selbst wenn du nicht zuhause bist. Um den Kauf über die eigene Plattform noch barrierefreier zu gestalten und womöglich auch, um die User davon abzuhalten, bei Amazon nur zu recherchieren und dann vor Ort zu kaufen, kommt nun das Feature AR View. Bislang ist es jedoch nur für iOS-Geräte verfügbar.

Doch damit ist es dem User möglich, sich etwa einen Sessel oder eine Vase nicht nur im Wohnraum vorzustellen, sondern dieses Produkt an einem bestimmten Ort zu platzieren. Zumindest virtuell. Diese Option dürfte vielen Shoppern nun eine etwaige Kaufentscheidung erleichtern.

Doch Amazon ist nicht der erste Retailer, der ein solches AR-Feature einführt. Zuvor hatte schon IKEA mit einer ähnlichen Besonderheit in der App überzeugt.

IKEAs AR-Feature in der App, Screenshot YouTube, © IKEA

Hier das entsprechende Werbevideo:

Die Vorteile der AR-Features

Gerade bei Möbeln bieten die Features von IKEA und Amazon einen großen Vorteil. So können potentielle Käufer ein Sofa nicht nur im Ausstellungsraum betrachten, sondern direkt dort, wo es letztendlich in der Wohnung stehen soll. Und mit Hilfe dieser Funktion sollte es auch zu mehr unmittelbaren Käufen über die App oder die Plattform der Unternehmen kommen. So werden vermutlich viele Offlinekäufe künftig in den Onlinebereich wechseln.

Allerdings nutzen diese Features das ARKit von Apple, weshalb die Funktionen nur bei iOS-Geräten mit iOS 11 laufen. Und leider sind diese Möglichkeiten bislang den US-Nutzern vorbehalten. Doch es dürfte eher eine Frage des Wann, nicht des Ob sein, bis die Features auch nach Europa kommen.

Amazons AR View lässt dich neben Möbeln auch viele andere Produkte in deiner Wohnung platzieren, darunter zum Beispiel Töpfe, wie ein Beispiel zeigt. Obwohl du die Produkte auch um 360 Grad drehen und wenden kannst, stellt sich die Frage, ob Artikel wie Töpfe wirklich virtuell auf dem Herd dargestellt werden müssen.

Ein Topf bei Amazon AR View, Screenshot YouTube © Amazon

Nichtsdestotrotz dürfte sich das Kaufverhalten dank dieser Features, die sicherlich nur der Start der AR-gestützten Shopping-Helfer sein werden, ändern. Gerade in Bezug auf große Produkte. Spannend wird zu beobachten sein, wann andere Retailer mit ähnlichen Features aufwarten und was in Zukunft noch auf die Kunden zukommt. Letzten Endes könnten AR View von Amazon und auch IKEAs Funktion aber einen ganz pragmatischen Vorteil haben: wer sich nicht mehr auf die bloße Vorstellungskraft verlassen muss, schickt womöglich etwas weniger zurück.

Und es stellt sich die Frage: werden auch Player wie Zalando bald ähnliche Optionen für die Mode bieten?

Über Niklas Lewanczik

Niklas Lewanczik

Niklas hat an der Uni Hamburg Deutsche Sprache und Literatur sowie Medien- und Kommunikationswissenschaften studiert und schreibt als Redakteur über Social Media, SEO und innovative Themen im Kontext des digitalen Marketing. Wenn er sich nicht gerade dem Marketing zuwendet, dann womöglich den Entwicklungen im modernen Fußball oder dem einen oder anderen guten Buch.

Ein Gedanke zu „AR Shopping mit Amazon: Schau dir die Produkte in deiner Wohnung an – vor dem Kauf

  1. produktefinder

    Hallo Niklas,

    ich bin auf deinen interessanten Artikel gestoßen. Finde ihn sehr hilfreich. Vor allem aber deine Erläuterungen zu den Vorteilen der AR-Features, finde ich mehr als gelungen und sehr empfehlenswert. Danke dafür. Genau danach hatte ich gesucht.

    Liebe Grüße
    Timea

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.