Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Marketing Tools
Best Practices für deine Calls-to-Action

Best Practices für deine Calls-to-Action

Aniko Milz | 11.02.22

Du willst das volle Potential deiner CTAs ausschöpfen? Dann lohnt sich ein Blick auf unsere neun Best Practices für dich.

Call to Actions sind ein sinnvoller und vielfach erprobter Weg, um mehr Conversions zu erreichen. Denn während du mit deinem Content eventuell bereits viele User erreichst, ist der CTA ihre nächste Handlungsanweisung und deine Chance, mehr Leads zu sammeln und Verkäufe zu generieren. Der richtige CTA sollte also gut durchdacht sein, denn sonst verschenkst du wertvolles Potential.

Mit diesen 9 Tipps verbesserst du deine CTAs

Wichtige Faktoren, die du bedenken solltest, sind neben anderen natürlich das Wording, die Farbe, Größe und Position. Das Team der Marketing Insider Group hat einige hilfreiche Tipps zusammengestellt, die dir beim Erstellen oder Optimieren deiner CTAs helfen. Hier erhältst du einen Überblick:

  1. Kurz halten
  2. Dringlichkeit vermitteln
  3. Reverse Psychology anwenden
  4. Personalisieren
  5. Responsive Design nutzen
  6. Kontrast und White Space einsetzen
  7. Button einbauen
  8. Landing Page überprüfen
  9. Testen und verbessern

Details zu den einzelnen Punkten hat SocialMediaToday nachfolgend in einer Infografik zusammengestellt.

E-Book: Business auf Instagram – So machst du dein Unternehmen auf Instagram erfolgreich

Du möchtest einen Instagram Account für dein Unternehmen einrichten oder deinen bestehenden Account bekannter machen? In unserem E-Book gehen wir die wichtigsten Schritte für die Erstellung eines Accounts und den Community-Aufbau durch. Außerdem teilen wir wertvolle Tipps rund um Hashtags, Reels und Rechtsfallen.

Jetzt E-Book sichern!

Kommentare aus der Community

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*