Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Unternehmenskultur
„Sorry, bin Cocktails schlürfen“: Die elf lustigsten Out-of-Office-Nachrichten
© Chen Mizrach - Unsplash

„Sorry, bin Cocktails schlürfen“: Die elf lustigsten Out-of-Office-Nachrichten

Tracy Pitschi | 18.06.20

Diese elf lustigen Abwesenheitsnotiz können jedem Arbeitskollegen den Tag versüßen.

Jeder kennt sie: Die Abwesenheitsnotizen. Du schickst eine Mail ab und bekommst innerhalb der nächsten Sekunden eine Antwort. Zunächst denkst du dir: „Oh, das ging aber schnell.“ Und dann siehst du, dass es sich um eine Out-of-Office-Nachricht handelt, die dir mitteilt, dass du derzeit mit keiner zeitnahen Antwort rechnen kannst. Sollte es sich um ein dringendes Anliegen handeln, steht dir aber der nächste Ansprechpartner zur Verfügung.

Wir haben die elf lustigsten Abwesenheitsnotizen zusammengestellt, da die meisten oft viel zu eintönig und langweilig erscheinen. Vielleicht inspiriert dich die eine oder andere E-Mail.

1. Der Winter kommt

„Ich habe gehört, der Winter kommt, also habe ich mich dazu entschieden, in ein wärmeres Land zu fliegen. Dort werde ich am Strand leckere Cocktails schlürfen und bis zum 31. August keine deiner E-Mails lesen können. Also bleib warm und genieß deine Arbeitswoche!“

2. Der Arbeitskollege im Superheldenanzug

„Gute Nachrichten: Mein Kollege Herr Meier hat sich dazu bereit erklärt, zurückzubleiben und meinen Berg voll Arbeiten zu erledigen. Dazu gehört auch, meine E-Mails bis zum 3. August zu beantworten. Mein Kollege kann Ihnen in allen Angelegenheiten helfen, denn es ist ein Superheld im Anzug.“

3. Die „Kein Bock zu antworten“-Mail

„Momentan bin ich nicht erreichbar und kann deshalb nicht auf diese E-Mail antworten. Und wenn ich im Büro wäre, würdest du wahrscheinlich trotzdem keine Antwort auf deine Mail bekommen.

Liebe Grüße“

4. Die „Brauche Abstand von der Arbeit“-Mail

„Hallo und Danke für deine Nachricht,

zurzeit befinde ich mich im Urlaub, da ich Abstand von dem ganzen Arbeitsstress brauche. Also wenn es nicht dringend ist, dann warte. Ich bin wieder ab dem 2. Juli wieder für dich da. Ab dem 3. Juli kannst du mich wieder mit deinen unnötigen Nachrichten bombardieren.

Mit freundlichen Grüßen aus meinem erholsamen Urlaub“

5. Ein Emoji sagt mehr als 1.000 Worte

6. Der Stubenhocker

„Leider kann ich nicht auf Ihre Mail antworten, da ich mich bis zum 31. Juni 2020 nur auf mich konzentrieren möchte und den Urlaub auf meiner Couch verbringen möchte. Nach meinem Couch-Urlaub werde ich auf deine Nachricht antworten können.

Liebe Grüße von der Couch“

7. Keep it simple

„Hey Du,

sorry, ich kann bis zum 17. Juni nicht auf deine E-Mail antworten, hoffe es ist nichts Dringendes.

Mit freundlichen Grüßen“

8. Für die nervigen Kollegen

„Ihre E-Mail konnte leider nicht weitergeleitet werden. Bitte versuche es ab dem 17. Juni 2020 noch einmal.“

9. Die GIF-Mail

Manche Kollegen verwenden auch ein GIF, um mitzuteilen, dass sie nicht erreichbar sind.

via GIPHY

10. Server-Error 404

„Diese E-Mail-Adresse ist leider nicht mehr Verfügbar.“

11. Die Songtext-Mail

Der erfahrene Schriftsteller Steven Nelson hatte als Out-of-Office-Mail den Refrain von dem 1980er-Jahren-Hit „Never Gonna Give You Up“ von Ricky Astley in seine Mitteilung eingefügt.

Never gonna reply-Mail (Quelle: bbc)

Abwesenheitsnotizen sollen den Arbeitsalltag versüßen

Eine Abwesenheitsnotiz muss nicht immer langweilig klingen. Viele wissen nicht, dass eine humorvolle Nachricht eine Gelegenheit ist, um dem Leser den anstrengenden Arbeitstag ein wenig zu versüßen. Also wenn du beim nächsten Mal eine automatische Abwesenheitsnotiz einstellst, nutze die Zeit, um eine motivierende oder lustige E-Mail zu verfassen, die garantiert in Erinnerung bleibt. Für alle, die es etwas schlichter haben möchten, ist nachfolgend eine Muster Abwesenheitsnotiz:

„Sehr geehrte Damen und Herren,

vielen Dank für deine Nachricht. Zurzeit bin ich über meine geschäftliche E-Mail-Adresse nicht erreichbar, da ich mich bis zum 18.12.20 im Urlaub befinde. Falls Sie ein dringendes Anliegen haben, können Sie sich bei Frau Müller unter der E-Mail a.müller@müller.de melden.

Mit freundlichen Grüßen

Tom Schmidt“

Hast du schon mal eine interessante und lustige Abwesenheitsnotiz erhalten? Dann lass es uns wissen und teile sie mit uns in den Kommentaren.