Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
New Work
Late Night Berlin: Mit Klaas und Sido im Zoom Meeting – Team Building zu Coronazeiten
Screenshot des Meetings © Cawa Younosi - LinkedIn

Late Night Berlin: Mit Klaas und Sido im Zoom Meeting – Team Building zu Coronazeiten

Aniko Milz | 18.05.20

Wer ist denn Philipp Seifert? SAP erlaubte sich mit seinen Mitarbeitern einen Spaß und lud Klaas und Sido bei Late Night Berlin zu einem Video Meeting ein - natürlich ohne das Wissen der anderen Team-Mitglieder.

Auch Arbeitgeber haben es zu Coronazeiten nicht leicht. Die Mitarbeiter finden es schwierig, sich im Home Office zu motivieren, der soziale Kontakt fehlt und tägliche Video Meetings sind auch eher Last als nette Abwechslung. Da muss eine Lösung her, dachte sich Björn Emde von SAP und organisierte ein Video Meeting der etwas anderen Art. Schon im Vorfeld fragten sich die Kollegen, wer der unbekannte Teilnehmer „Philipp Seifert“ denn sei.

Mit Sido und Klaas im Team Meeting

Was würdest du tun, wenn beim Team Meeting via Zoom ein Teilnehmer eingetragen ist, den keiner kennt? Und dieser genau so aussieht wie Klaas Heufer-Umlauf? Zunächst ging der angesetzte Vortrag normal weiter, doch viel mitbekommen hat wohl keiner. Schließlich wurde die Vortragende unterbrochen, denn alle hatten die prominenten Teilnehmer erkannt. Die bekannten Persönlichkeiten Klaas und Sido waren nicht ganz so undercover im Meeting dabei und sorgten für einigen Trubel.

Team Building in Coronazeiten: Es müssen nicht gleich Klaas und Sido sein

Die Aktion zeigt, wie Arbeitgeber auch in Coronazeiten für gute Laune sorgen können. Natürlich müssen dafür nicht direkt zwei Promis gebucht werden, die den Auftritt anschließend in einer Fernsehshow zeigen. Auch andere Teams suchen und finden Möglichkeiten, um ihre Video Calls interessanter zu gestalten. So sind bei einigen Meetings die Haustiere mit dabei, andere zeigen die schönsten Ecken ihrer Wohnung oder versetzen sich mit künstlichen Hintergründen an ganz andere Orte. Auch Tools wie Snap Camera versüßen einem den Arbeitsalltag und bringen Kollegen zum Lachen. Aber Vorsicht: Nutze direkt vor einem seriösen Gespräch oder einer wichtigen Berichtserstattung besser keinen der witzigen Filter. Die Zurückverwandlung gestaltet sich bisweilen als schwierig und niemand kann eine Kartoffel ernst nehmen.

Den Beitrag zu der Aktion gibt es übrigens kommenden Montag um 23:10 Uhr bei Late Night Berlin auf Pro7 zu sehen.