Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
E-Commerce
Bing launcht Ethical Shopping Hub in der Suche

Bing launcht Ethical Shopping Hub in der Suche

Niklas Lewanczik | 09.12.21

In Bings neuem Ethical Shopping Hub können User upcycled Produkte, Fairtrade-Mode und umweltfreundliche Artikel suchen und kaufen. Auch Schlagzeilen und Trends zu ethischen Produkten werden ausgespielt.

Das Online Shopping über eine Suchmaschine zu betreiben – oder zumindest zu starten – ist heute längst Alltag für viele Menschen. Und da einer der großen Trends im E-Commerce der Fokus auf nachhaltige Waren ist, kombiniert Microsofts Suchmaschine Bing einfach diese zwei Komponenten. Was dabei herauskommt, ist der Ethical Shopping Hub. In diesem können User fair produzierte und nachhaltige Modeartikel ausfindig machen. Diese erhalten im Shopping-Bereich eine Bewertung durch das Kooperationsunternehmen Good On You. Noch ist das Feature nur für Desktop User in Großbritannien verfügbar – doch schon im kommenden Jahr möchte Bing es in anderen Ländern ausrollen.

Informierte Entscheidungen bei nachhaltigem Konsum im Bing Ethical Shopping Hub

In Bings neuem Shopping-Bereich können Nutzter:innen zunächst Modeprodukte nach drei Kategorien sortieren: eco-friendly, upcycled und fair-trade. Zusätzlich haben sie die Möglichkeit, nach Produktkategorien, Marken und Trends zu sortieren oder auf vorgeschlagene Produkte einzugehen. Darüber hinaus möchte Bing in diesem Kontext auch News zu Umweltthemen ausspielen. Auf diese Weise sollen die Shopper informierte Entscheidungen über ihren E-Commerce-Konsum treffen können.

Die Ethical Shopping Hub Website bei Bing
Die Ethical Shopping Hub Website bei Bing, © Bing

Dabei spielen auch die Bewertungen der Produkte in Bezug auf ihre Nachhaltigkeit in dieser Hinsicht eine entscheidende Rolle. Zusammen mit Good On You ermittelt Bing durchschnittliche Bewertungen, die sich auf drei Kerngebiete beziehen: Inwieweit beeinträchtigt die Herstellung Menschen, den Planeten und Tiere. Die dafür genutzten Informationen ziehen die Unternehmen aus glaubwürdigen Reportings der Marken und der darüber stehenden Konzerne, Indizes von Dritten (zum Beispiel der Fashion Transparency Index und das Projekt CDP Climate Change) und unabhängigen Zertifizierungen, Akkreditierungen und dergleichen (wie Fair Trade, Cradle to Cradle, OEKO-TEX STeP und der Global Organic Textile Standard). Die Bewertungen werden in den Bing-Shopping-Filter integriert und sollen Suchenden noch mehr Kontext zu den Produkten geben.

Bewertungen zum Nachhaltigkeit von Produkten bei Bing in Kooperation mit Good On You
Bewertungen zum Nachhaltigkeit von Produkten bei Bing in Kooperation mit Good On You, © Bing

Nachhaltiger Konsum hat noch mehr Komponenten

Die Produktinformationen aus diesem Bereich wird Bing reibungslos mit weiteren Insights, beispielsweise zu Rabatten und Sales-Aktionen, kombinieren. Mit den Features im Ethical Shopping Hub möchte die Suchmaschine den bewussten und nachhaltigen Konsum bei Usern fördern. Für einen solchen müssen diese jedoch auch aktiv auf Herstellungsbedingungen achten und zum Beispiel nach Second-Hand-Produkten suchen. Zur Nutzung von Alternativen zum Neukauf hatte auch Greenpeace im Vorwege des Black Friday 2021 aufgerufen.

Zudem sollten User nicht außer acht lassen, dass auch die Nutzung von Suchmaschinen und Online-Diensten die Umwelt belastet. Denn der CO2-Ausstoß wird aufgrund der stetig steigenden Nutzung von Cloud-Diensten und ähnlichem rasant erhöht. Allerdings bleibt das Internet per se ein Medium, das umweltfreundlichen und bewussten Konsum auch fördern kann. Wie du bewusst CO2 im Internet sparen kannst, erklärt EnergieDienst auf dem eigenen Blog mit zehn einfachen Tipps.

Domains – Namenswahl, SEO und die größten Fehler

Erfahre in diesem kostenlosen Whitepaper, wie du dir im Website-Dschungel mit einer aussagekräftigen Domain Sichtbarkeit verschaffst und so von Nutzer:innen gefunden wirst!

Jetzt herunterladen

Kommentare aus der Community

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*