Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Digitalpolitik
TikTok zieht sich aus Hongkong zurück
© Kon Karampelas - Unsplash

TikTok zieht sich aus Hongkong zurück

Aniko Milz | 07.07.20

Aufgrund des neu verhängten Sicherheitsgesetzes in Hongkong gibt die Video App TikTok an, sich vom Markt zurückziehen zu wollen. Facebook, Google und Co. wägen noch die Folgen des Gesetzes ab.

Die Video App TikTok, die sich besonders bei jüngeren Nutzern großer Beliebtheit erfreut, soll in Hongkong vom Markt genommen werden. Dies geschehe „angesichts der jüngsten Ereignisse“, wie ein Sprecher Reuters gegenüber erklärte. Das neue Sicherheitsgesetz für die Sonderverwaltungszone war vergangene Woche von der Regierung in Peking verhängt worden. Nun wird die App im Hongkonger Netz nicht mehr in App Stores zum Download bereitstehen.

Wegen Sicherheitsgesetz: Rückzug vom Hongkonger Markt

Andere Apps und soziale Medien prüfen derzeit noch die Folgen des Gesetzes – darunter Facebook, WhatsApp, Google, Twitter und Telegram. Das neue Gesetz gewährt der Hongkonger Polizei weitreichende Durchsuchungs- und Überwachungsvollmachten. Dazu gehört, dass der Polizeichef Informationen aus dem Internet entfernen lassen kann, wenn er eine Gefährdung der nationalen Sicherheit in ihnen sieht. Ebenso können Internetdienstleister angewiesen werden, Informationen zu entfernen.

TikTok gehört zu dem chinesischen Mutterunternehmen ByteDance. Zwar gab die Video App in der Vergangenheit an, keine Nutzerdaten mit der chinesischen Regierung zu teilen. Das neue Gesetz zwingt TikTok nun aber zum Rückzug. Zuletzt hatte Indien TikTok gesperrt – neben 58 anderen chinesischen Apps. Begründet wurde das Verbot mit Bedenken zur Datensicherheit und Privatsphäre der User. Auch der US-amerikanische Außenminister Mike Pompeo gab an, über den Umgang TikToks mit Nutzerdaten besorgt zu sein und ein Verbot für die USA in Erwägung zu ziehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*