Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Cases
Top 10: In welchen Ländern ist Social-Media-Werbung am erfolgreichsten?
© Joshua Rawson-Harris - Unsplash

Top 10: In welchen Ländern ist Social-Media-Werbung am erfolgreichsten?

Aniko Milz | 27.08.21

Top 10: In welchen Ländern ist Social-Media-Werbung am erfolgreichsten?

Social-Media-Werbung kann extrem effektiv sein. Kein Wunder: Mithilfe getrackter Daten ist diese deutlich personalisierter und dadurch ansprechender für Kund:innen als beispielsweise Fernsehwerbung. So machen viele Unternehmen viel Geld mit dem richtigen Einsatz von Social-Media-Werbung. Doch nicht in jedem Land ist diese gleich erfolgreich. Statista wertete vor Kurzem aus, in welchen Ländern Unternehmen am meisten Geld durch Ads auf Social Media verdienen. Kannst du erraten, auf welchem Platz Deutschland liegt?

Platz 10: Dänemark

Auf dem letzten Platz des Rankings landet Dänemark. In 2021 konnten die Unternehmen dort rund 533 Millionen Euro mit Social Media Ads verdienen.

Platz 9: Schweiz

Zum neunten Platz gibt es einen ordentlichen Sprung. Schweizer Unternehmen nahmen ganze 100 Millionen Euro mehr ein und erzielten 2021 Einkünfte in Höhe von 633 Millionen Euro.

Platz 8: Schweden

Schweden setzt sich mit 686 Millionen Euro davor. Damit landet das Land der Seen und Bären auf Platz 8.

Platz 7: Niederlande

Das Land auf dem siebten Platz macht noch einmal einen gigantischen Sprung und durchbricht die Eine-Milliarde-Euro-Grenze. Unternehmen aus den Niederlanden machten mit Instagram, Facebook und Co. ganze 1,042 Milliarden Euro.

Platz 6: Russland

Kurz davor platziert sich Russland und landet damit auf dem sechsten Platz des Rankings. Dort konnten Unternehmen immerhin 1,106 Milliarden Euro verdienen.

Platz 5: Spanien

Spanien hat zwar deutlich weniger Einwohner:innen als das große Russland, doch Unternehmen verdienten hier dennoch mehr. Spanien landet auf dem fünften Platz, denn hier hatten Unternehmen 1,188 Milliarden Euro Werbeeinnahmen in den sozialen Medien.

Platz 4: Italien

Mit einem kleinen Hüpfer befinden wir uns in Italien, das den vierten Platz für sich beansprucht. Hier verdienten Unternehmen laut Statista 1,411 Milliarden Euro über soziale Netzwerke.

Platz 3: Frankreich

Jetzt geht es Schlag auf Schlag. Auch zum dritten Platz geht es nochmal deutlich nach oben. Frankreich kann Werbeeinnahmen in Höhe von 2,124 Milliarden Euro verbuchen.

Platz 2: Deutschland

Deutschland holt sich im Ranking die Silbermedaille. Unternehmen hierzulande machen gute Geschäfte und können bis zum Ende des Jahres vermutlich Einnahmen in Höhe von 2,45 Milliarden Euro verbuchen.

Platz 1: Großbritannien

Doch nichts schlägt das Land auf dem ersten Platz. Großbritannien hat die Nase ganz weit vorn und wird vorerst wohl auch nicht an ein anderes Land abtreten müssen. Der erste Platz wird mit sagenhaften 7,992 Milliarden Euro verteidigt. Zum Vergleich: Das ist mehr als die Plätze 10 bis 4 zusammengerechnet auf den Tisch bringen.

Kommentare aus der Community

Dierk am 30.08.2021 um 09:03 Uhr

Schade dass „erfolgreich“ mit Einnahmen (Invest) gleichgesetzt wird. Werbung wird in erster Linie dort eingesetzt, wo man Verbraucher erreichen möchte. Ob das letztlich erfolgreich ist, kann man nicht an reinen Ausgaben bemessen. Die Überschrift suggeriert hier leider etwas komplett anderes.

Antworten
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*