Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Cases
Spam-Attacke auf Facebook: User sehen 3 Stunden nur Nachrichten an Promis im News Feed

Spam-Attacke auf Facebook: User sehen 3 Stunden nur Nachrichten an Promis im News Feed

Larissa Ceccio | 24.08.22

Ein Facebook Bug sorgte dafür, dass die News Feeds sämtlicher User mit Beiträgen auf Accounts Prominenter zugespamt wurden. Die Community nutzt dies aus, um etwa ein Meme eines Truthahn-Sandwiches berühmt zu machen.

Diesen Mittwochmorgen, am 24. August 2022, kam es auf Facebook zu skurrilen Vorkommnissen: Aufgrund eines Bugs füllten sich die User Feeds weltweit scheinbar endlos mit Posts auf Celebrity Accounts. The Verge berichtet etwa, dass der Facebook News Feed des Publishers mit kleineren Beiträgen, die an Künstler:innen wie Lady Gaga, Nirvana oder The Beatles gesendet wurden, geflutet wurde. Insgesamt war dieses Problem drei Stunden lang zu beobachten.

Auch der Social-Media-Experte Matt Navarra teilt die Nachricht über die mögliche Spam-Attacke auf Facebook über Twitter.

Facebook Bug lässt User Truthahnsandwich-Meme an Prominente senden

Natürlich ließ sich die Nutzer:innenschaft nicht lange bitten und nutze den Bug, um Nachrichten und Memes an prominente Facebook Accounts zu senden, um diese somit mit einer breiten Masse teilen zu können. Denn die Bilder sammelten sich dadurch auf den News-Feed-Seiten aller User.

Das derzeit prominenteste Beispiels für diesen kleinen Spaß, den sich die Community erlaubte, ist ein Bild eines Truthahnsandwiches mit der Headline: „Wenn Sie das sehen, teilen Sie es mit einer anderen prominenten Facebook-Seite, halten Sie das Truthahnsandwich in Bewegung.“

Ein Beispiel-Feed, der Spam und Memes zeigt, die Facebook User an Prominente senden [mit redigierten Nutzer:innennamen], © The Verge

Sehr viele Nutzer:innen sind dieser Aufforderung gefolgt – wahrscheinlich hat ein Bild eines Truthahnsandwichs bisher noch nie so viel Aufmerksamkeit erlangt haben. Andere User wiederum nutzten die missliche Situation Facebooks dafür aus, um Paypal-Spendenlinks zu verbreiten oder Kryptowährungsprojekte reichweitenstark zu veröffentlichen.

Wurde Facebook gehackt?

Einige gewissenhaftere Nutzer:innen meldeten der Vorfall jedoch auch an Downdetector. Ein Status-Dashboard für Meta hat allerdings während des gesamten Zeitraums keinerlei Probleme gemeldet. Meta selbst hat die Ereignisse bislang nicht kommentiert und weder Ausfälle noch Probleme mit der Website bestätigt. Zudem es gibt keine handfesten Hinweise darauf, dass Facebook gehackt wurde.

Welche Memes konntest du auf Facebook entdecken? Lass es uns gerne in den Kommentaren wissen.

Es ist so weit: Unser populäres Digital-Event bekommt die ganz große Bühne. Mit dem Digital Bash – Main Event erwartet dich am 12.10.2022 von 9 bis 18 Uhr eine hybride Konferenz mit einem hochkarätigen Programm💥 2 Bühnen, 40 Speaker, über 600 Minuten Content, 10+ Masterclasses, Networking, Stadiontour und vieles mehr…

Ob online oder live vor Ort – du entscheidest.

Jetzt anmelden!

Kommentare aus der Community

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*
*