Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Cases
So hoch sind diverse Jahresgehälter bei Google
© Morning Brew - Unsplash

So hoch sind diverse Jahresgehälter bei Google

Niklas Lewanczik | 08.09.20

Ob Datenschutzingenieur, Produktmanager oder UX Designer: Google zahlt Mitarbeitenden oft sehr hohe Gehälter. Eine Auflistung von Business Insider gibt viele davon preis.

Was verdienen eigentlich die Mitarbeitenden bei Google? Diese Frage dürften sich viele schon des Öfteren gestellt haben. Immerhin wird allein die Suchmaschine des Unternehmens beinahe synonym mit der Internetsuche gesetzt, bei Googles YouTube tummeln sich inzwischen über zwei Milliarden User und mit Chrome als Weltmarktführer hat Google auch großen Einfluss auf das Surfverhalten der User. Mehr als 127.000 Mitarbeitende zählte Googles Mutterunternehmen Alphabet im Bericht zum zweiten Quartal 2020.

Normalerweise würde Google nicht offenlegen, was Mitarbeitende im Unternehmen verdienen. Allerdings muss das Unternehmen das Gehalt angeben, wenn in den USA ein Visum für eine ausländische Fachkraft beantragt wird. Basierend auf solchen Visa hat Business Insider über 6.000 Gehälter ermittelt, indem die entsprechende Anträge gesichtet wurden. Auf die gleiche Weise hatte der Publisher vor Kurzem bereits diverse Facebook-Jahresgehälter offengelegt.

Die Gehälter: Unternehmensjurist und Software-Direktor ganz oben in der Liste

Die Daten, die Business Insider zur Verfügung standen, ermöglichen kein umfassendes Bild von den Jahresgehältern bei Google. Denn zum einen wurden nur Visa für ausländische Fachkräfte in den USA – zumeist in Kalifornien oder New York – analysiert. Zum anderen wurden nur Daten zur Basisvergütung offengelegt, wie der deutsche Ableger von Business Insider berichtet. Demnach sind nicht alle Stellen im Unternehmen abgedeckt und die Auflistung gibt nur einen ausschnitthaften Überblick.

Dieser zeigt jedoch, dass beispielsweise ein Direktor für Software und Standort-Zuverlässigkeitstechnik satte 389.000 US-Dollar pro Jahr verdienen kann. Das ist mit Abstand das Top-Gehalt, das Business Insider aufgedeckt hat. In ähnliche Sphären stößt ein Unternehmensjurist vor, der zwischen 265.000 und 290.000 US-Dollar jährlich verdienen kann. Zum Vergleich: Googles und Alphabets CEO Sundar Pichai verdient seit Januar 2020 zwei Millionen US-Dollar pro Jahr – dazu kommen Aktien und Boni. Das geht aus einem offiziellen Dokument der United States Securities and Exchange Commission hervor. Alle von Business Insider aufgedeckten Gehälter siehst du in der folgenden Tabelle:

StellenbeschreibungJahresgehalt in US-Dollar
Direktor für Software und Standort-Zuverlässigkeitstechnik389.000
Technischer Leiter 182.000 – 260.000
Ingenieur für Datenschutz 120.000 – 184.000
Anwendungstechniker 105.000 – 189.000
Wissenschaftlerin 132.000 – 268.000
Ingenieur für Produktdesign 93.000 – 153.000
Datenanalyst 84.000 – 162.000
Hardware-Ingenieur 110.000 – 243.000
Hardware-Ingenieur zuständig für Zuverlässigkeit 109.000 – 126.000
Netzwerktechniker 81.500 – 187.000
Fertigungsingenieur 112.000 – 195.000
Maschinenbauingenieur106.000 – 124.94
Produktmanager114.650 – 217.416
Globale Produktführung 124.000 – 200.000
Produkt-Marketing-Manager 118.000 – 234.000
Projektleiter 153.0000 – 204.000
Produktanalytiker 85.571 – 163.000
UX-Forscher 102.000 – 206.000
UX-Ingenieur 116.000 – 206.000
UX-Designer 120.000 – 250.000
UX-Schriftsteller 125.000
Gestalter für Interaktionen 104.000 – 233.700
Visueller Gestalter 123.000 – 196.000
Unternehmensjurist 265.000 – 290.000
Politik-Spezialist 149.000 – 165.000
Geschäftsanalytiker 93.000 – 169.000
Betriebsanalytiker 114.000 – 137.000
Finanzanalytiker 100.000 – 175.000
Finanzmanager 184.350 – 187.000
Buchhalter 106.000 – 146.000

Alle Zahlen zu den Jahresgehältern entstammen der Analyse von Business Insider. Diese erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit und kann nicht abbilden, wie viel ein einzelner Mitarbeitender genau verdient; vielmehr offenbart die Analyse ein interessantes Bild der möglichen Gehaltsspanne für diverse Jobs bei einem der wichtigsten Tech-Unternehmen unserer Zeit.


Die 3 Säulen einer erfolgreichen digitalen B2B-Transformation Die 3 Säulen einer erfolgreichen digitalen B2B-Transformation: So kannst du für dein Business eine ansprechende DXP entwickeln und effektiv die neuen digitalen Strukturen der Arbeitswelt für dich nutzen.



Jetzt kostenlos herunterladen


#amazing am 08.09.2020 um 20:31 Uhr

Interessant wäre wie die Relation zwischen Top Verdiener und schlecht bezahlten Stellen aussieht.

Antworten
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*