Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Cases
Elon Musk künftig kein CEO mehr? Twitter User stimmen für seinen Rücktritt
© Brett Jordan (Unsplash), Duncan.Hull (eigenes Werk) - Wikipedia.de, CC BY-SA 3.0 (Änderungen wurden vorgenommen via Canva)

Elon Musk künftig kein CEO mehr? Twitter User stimmen für seinen Rücktritt

Niklas Lewanczik | 19.12.22

Auf Twitter hat Elon Musk die User seiner Plattform darüber abstimmen lassen, ob er CEO bleiben soll oder nicht. Das Ergebnis ist knapp, spricht aber gegen ihn.

Über 17,5 Millionen Menschen haben an der Abstimmung teilgenommen, die Elon Musk auf Twitter gestartet hat. Mithilfe dieser Abstimmung hat der Twitter-Chef, dem die Plattform seit Ende Oktober 2022 gehört, erfragt, ob er als CEO des Unternehmens zurücktreten soll. Das Endergebnis zeigt, dass 57,5 Prozent einen Rücktritt befürworten.

Steht Elon Musk zu seinem Wort?

Da Elon Musk im Tweet zur Abstimmung erklärt hat, er wolle sich an die Ergebnisse dieser Umfrage halten – ganz nach seinem Motto, User per Abstimmung über Plattformentwicklungen mitentscheiden zu lassen –, könnte sein Ende als Twitter-Oberhaupt damit schon bevorstehen. Ob er seinen Posten als CEO tatsächlich räumen wird, ist noch unklar. Nach seiner Übernahme von Twitter im Herbst dieses Jahres hatte Musk den vorigen CEO Parag Agrawal ebenso wie viele weitere Führungskräfte entlassen. Darüber, wer als neuer CEO in Frage käme, lässt sich derzeit nur spekulieren. Doch auch wenn Elon Musk als CEO Twitters zurücktritt, dürfte er weiter viel Macht über die Plattform haben. Immerhin gehört sie ihm und den Verwaltungsrat, der lange Zeit als Korrektiv gedient hat, löste er vor Monaten bereits auf.

Aufgrund seines Führungsstils als Quasi-Alleinherrscher, der oft Entscheidungen trifft und sie fast ebenso oft wieder revidiert, ist Elon Musk immer wieder harscher Kritik ausgesetzt.

Mit diesen 9 Taktiken sicherst du dir deinen Erfolg in dieser Feiertagssaison

Nutze deine Erkenntnisse über deine Kund:innen, um sie auch nach der Feiertagssaison langfristig an dich zu binden.

Kostenloses Whitepaper herunterladen

Kommentare aus der Community

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*
*