Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Cases
Die 12 besten Podcasts zum Deutsch- und Englisch-Lernen im Überblick

Die 12 besten Podcasts zum Deutsch- und Englisch-Lernen im Überblick

Sponsored | 04.02.22

Podcasts sind eine großartige Möglichkeit, eine Fremdsprache zu lernen. Du kannst nicht nur echte Gespräche hören, sodass du beginnst zu erkennen, wie Wörter ausgesprochen werden, sondern diese auch überall anhören und sie jederzeit anhalten oder wiederholen. [Anzeige]

Es gibt mehr Möglichkeiten, eine Fremdsprache zu lernen als je zuvor. Früher mussten wir uns für einen Kurs anmelden. Heute können wir vom Handy auf qualitativ hochwertiges Sprachenlernen einer riesigen Vielfalt von Sprachen zugreifen. Das ist großartig für Anfänger:innen. Aber es gibt einen Punkt im Prozess des Erlernens einer Sprache, an dem du am wahrscheinlichsten durch das Zuhören tatsächlicher Gespräche lernst.

Wie können fremdsprachige Podcasts helfen?

Eine wachsende Gruppe von Podcasts hat sich dieses Bedürfnis zunutze gemacht und bietet Materialien zum Sprachaufbau für diejenigen, die etwas fortgeschrittener sind als absolute Anfänger:innen in einer Sprache. Viele dieser Podcasts zum Fremdsprachenlernen helfen dir auch dabei, sich über Kultur, aktuelle Ereignisse zu informieren oder einfach nur beim Erlernen neuer Themen in einer Fremdsprache, die du gerade lernst, zu helfen.

Hier sind englische und deutsche Podcasts, mit denen du dein Englisch und Deutsch verbessern kannst.

1. Podcasts in English

Podcasts in English bietet Gespräche zwischen echten Muttersprachler:innen zu einer Vielzahl von Themen, wobei die Lektionen nach Sprachniveau und -typ unterteilt sind: Niveau 1 (Grundstufe), Niveau 2 (Mittelstufe), Niveau 3 (Fortgeschritten) und Business Englisch.

Die Episoden sind zwischen drei und fünf Minuten lang. Daher sind sie ideal, wenn du nur einige Minuten Zeit hast. Außerdem stehen viele zusätzliche Ressourcen zur Verfügung, wie Transkripte, Wortschatzübungen sowie Arbeitsblätter mit Beispielfragen und -antworten.

2. The Flipside

Jede Episode der neuen Show von BBC Radio 4 enthält eine lebhafte Diskussion zwischen zwei Personen mit gegensätzlichen Standpunkten. Es klingt wie Twitter in Podcast-Form, ja, aber in den fähigen Händen von Moderatorin Paris Lees ist jede Episode fesselnd, aufschlussreich und hält ihr Versprechen, zu hinterfragen, warum wir uns auf eine bestimmte Weise verhalten. Zum Beispiel ist Episode drei, in der ein Swinger und ein „weiblicher Incel“ über das Zusammensein diskutieren, auf produktive Weise provokant.

3. The English We Speak

Hast du dich jemals gefragt, was die Folgenden wörtlich übersetzten Redewendungen bedeuten? „Skelette im Schrank zu haben“ oder „jemandem die Wolle über die Augen zu ziehen“? Nun, dieser Podcast ist hier, um es dir zu erklären. Du lernst durch Lehrbücher und andere Tools oft eine sehr formale Art der Sprache. The English We Speak zielt darauf ab, dass man lernt, wie ein:e Einheimische:r zu sprechen, indem es sich auf alltägliche Ausdrücke und umgangssprachliche Wörter konzentriert.

Die Moderator:innen sprechen etwas langsamer als bei normalen Gesprächen, sodass du sie leichter verstehst. Mit einer Dauer von drei bis vier Minuten können die Lektionen deinem Zeitplan einfach passen. Außerdem kommt diese Serie von der BBC (British Broadcasting Corporation) – einer der angesehensten britischen Institutionen.

4. To a Lesser Degree

Zum Anlass der Cop26 hat The Economist einen achtteiligen Podcast vorgestellt, der von seinem globalen Energie- und Klimainnovationsredakteur Vijay Vaitheeswaran moderiert wird. Jeder Teil enthält eine klare Diskussion über die Veränderungen, sowohl Makro- als auch Mikro-Veränderungen, die tatsächlich erforderlich sind, um den Klimawandel zu bekämpfen, und befasst sich mit wichtigen Fragen wie: Wer zahlt den Preis für einen heißeren Planeten?

5. ESL Pod

ESL Pod ist eine fantastische Ressource für alle, die ihr Englisch verbessern möchten. Es gibt nicht nur eine Bibliothek mit mehr als 900 Episoden zum Herunterladen, sondern die beiden Moderator:innen haben beide einen Doktortitel in Angewandter Linguistik, also sind sie wirklich Expert:innen!

Ein Teil jeder Episode enthält Dialoge, die zwischen zwei Charakteren gespielt werden, während der Rest der Episode die Schlüsselwörter aus dem Gespräch herausgreift und ihre Bedeutung erklärt und wie sie verwendet werden sollten. Konversationen sind mit etwa der Hälfte der normalen Geschwindigkeit umgesetzt, so dass sie sehr einfach zu verfolgen sind, und jede Episode wird von einem Lernleitfaden begleitet.

6. Straight Up

Kathleen Johnston von GQ moderiert zusammen mit der Journalistin Eleanor Halls (The Telegraph) diesen Musik-Podcast der Chartspitze, der 2019 gestartet wurde, um den Zuhörer:innen einen Einblick in die wahre, ungefilterte Seite des Showbusiness zu geben, von der sie als Interviewerinnen so oft insgeheim hörten, die sie in ihrer Fachposition aber nie abdecken konnten. Betrachte die Sendung als eine Chance, hinter den Kulissen die größten Stars der Kulturbranche zu beobachten und die echte Person hinter der Arbeit wahrzunehmen: Die Person, die Fans nicht oft in den Mainstream-Medien sehen, wo eine Nachrichtenagenda ein sinnvolles Gespräch untergraben kann.

Von Filmregisseur:innen bis hin zu Musiker:innen und Social-Media-Persönlichkeiten laden sie eine Reihe von Gästen ein, um über die Musik zu sprechen, die sie gemacht haben, von den Songs, die ihre Kindheit und ersten Romanzen behandeln, bis hin zu den Hits, die sie mit den wichtigsten Ereignissen ihres Lebens verbinden. Tatsächlich sind die Geschichten so aufschlussreich, dass Straight Up sehr beliebt geworden ist und überall von der Zeitung bis zum BBC Radio 1 regelmäßig auftaucht, während die Gäste ihre Geheimnisse bei einem Getränk verraten. Zu den jüngsten Höhepunkten gehören die Episode von Zack Snyder, in der der Regisseur über seine Arbeit, sein Privatleben und das Überleben einer unvorstellbaren Tragödie spricht. Außerdem berichtet KSI über seine Millionengewinne durch YouTube, Familienfehden und Kryptowährung, während Ray BLK und Hannah Reid von London Grammar über ihre Erfahrungen mit der dunkle Seite der Musikindustrie sprechen.

7. Better at English

Wenn du bereit bist, Gespräche im normalen Tempo zuzuhören, ist Better at English eine hervorragende Wahl. Die Episoden richten sich an Lernende der Mittelstufe und decken eine Reihe interessanter Themen ab, von ernsthaften Debatten bis hin zu lustigen Chats.

Das Zuhören wird dir helfen, dich mit dem Rhythmus und Tempo der englischen Sprache vertraut zu machen und einige der gebräuchlichen Ausdrücke zu lernen, die auch Muttersprachler:innen verwenden. Neben jeder Episode kannst du ein Transkript aller Gespräche sowie einige Wortschatznotizen herunterladen, damit du das Gelernte in die Praxis umsetzt.

8. Voice of America – Learning English

Großbritannien ist bei weitem nicht das einzige Land, in dem Englisch die Muttersprache ist – tatsächlich wird es auf der ganzen Welt gesprochen und ist auch in manchem Land Amtssprache. Der Podcast Voice of America – Learning English ist besonders hilfreich für Menschen, die planen, in Nordamerika zu leben oder zu studieren, zum Beispiel in Kanada oder den USA.

Sie finden Lektionen zur Geschichte Amerikas und der amerikanischen Kultur sowie Nachrichtensendungen und wissenschaftliche Dokumentationen, damit sie ihr Englisch und ihre Kenntnisse in einer Vielzahl von Fächern verbessern. Bei so viel Abwechslung wird dir dieser Podcast sicher nie langweilig und du erfährst mehr über amerikanische Ausdrücke und Redewendungen und wie sie sich auch vom britischen Englisch unterscheiden.

Top Podcasts auf Deutsch

Deutsch zu lernen ist Übungssache. Egal, ob du mit dem Auto zur Arbeit fährst, joggst oder einfach nur das Haus putzt, deutsche Podcasts zu hören ist eine wirklich großartige Möglichkeit, dir die Zeit zu vertreiben und die Sprachlernmuskeln im Gehirn zu trainieren. Und natürlich gibt es Podcasts für jeden Geschmack und jedes Können.

Wenn du dich über aktuelle Ereignisse informieren oder einfach nur lachen möchtest, gibt es Nachrichten- und Comedy Podcasts. Vielleicht interessierst du dich für Musik? Vielleicht möchtest du in eine wahre Kriminalgeschichte hineingezogen werden? Auf der Suche nach deutschen Podcasts für Anfänger:innen? Hier sind einige Optionen.

Es gibt jede Menge Podcasts auf Deutsch, die Deutschlerner:innen ausprobieren möchten. Und als zusätzlichen Bonus sind die meisten, wenn nicht sogar alle dieser Angebote, die wir aufgelistet haben, kostenlose deutsche Podcasts, die du genießt ohne nach dem Geldbeutel greifen zu müssen.

9. Zeitsprung (Geschichten aus der Geschichte)

Wer nicht aus der Geschichte lernt, ist dazu verdammt, sie zu wiederholen, sagt man. Seit mehr als vier Jahren verleihen zwei Historiker der Vergangenheit neues Leben ein. Der Zeitsprung-Podcast (jetzt: Geschichten aus der Geschichte) von Daniel Meßner und Richard Hemmer erforscht alles aus der Vergangenheit mit spannenden Geschichten und Anekdoten. In der Vergangenheit haben sie sich mit der Geschichte der Olympischen Spiele, Mathematiker:innen, Architekt:innen und vielem mehr beschäftigt.

10. ZEIT Verbrechen

Warum begehen Menschen Verbrechen? Im Podcast Verbrechen der ZEIT sezieren zwei Expert:innen der Zeitung echte Kriminalfälle. Im zweiwöchentlichen Podcast sind Sabine Rückert, Chefredakteurin und Expertin für Kriminalfälle der ZEIT, und Andreas Sentker, Leiter der Wissensabteilung der Zeitung, zu hören. Jede im Allgemeinen einstündige Episode untersucht einen Fall im Detail.

11. Podcasts auf Deutsche Welle

Der öffentlich-rechtliche deutsche Sender Deutsche Welle ist immer eine großartige Ressource für Sprachlerner:innen. Er bietet aktuelle Nachrichten, fundierte Wirtschaftsberichte, Reiseshows, die Lust auf einen Flug nach Deutschland verursachen und vieles mehr. Deutschlernenden bietet die DW ein umfangreiches Angebot. Unter den vielen angebotenen Podcasts sind einige der besten deutschen Podcasts für Anfänger:innen.

Dazu gehören die meisten (wenn nicht alle) ihrer Fernsehprogramme, Nachrichten sowie andere spezielle Themen. Wenn du noch am Hörverständnis arbeitest, beginne mit den langsam gesprochenen Nachrichten der DW. Das ist der beste deutschsprachige Podcast für Anfänger mit etwas Hörverständnis. Da die DW ein öffentlich-rechtlicher Sender ist, kannst du dich auch auf kostenlose deutsche Podcasts verlassen.

12. Radio mit K

Zu guter Letzt: dies begann als Radiosendung, hat sich aber in unserer digitalen Zeit zu einem der beliebtesten deutschsprachigen Podcasts entwickelt. Seit 2015 arbeiten Felix Brummer und Steffen Israel von Kraftklub an ihrer Radio-mit-K-Show zusammen. Am vierten Freitag im Monat kommt sie als Podcast und am vierten Sonntag als Radiosendung auf MDR Sputnik. In jeder Folge teilen die beiden ihre Top Songs des Monats, plaudern mit berühmten Musiker:innen und mehr.

Dieser Content ist in Zusammenarbeit mit unserem Partner Prebly Inc. entstanden. Wenn du ebenfalls Interesse an einer Zusammenarbeit hast, dann melde dich bei uns.

Kommentare aus der Community

Michaela Gansert am 07.02.2022 um 09:23 Uhr

Hallo zusammen,

vielen Dank für den Artikel über die Podcasts zum Sprachen-Lernen. Ein paar direkte Links wären praktisch gewesen. Oder habt Ihr Sie vllt. vergessen? Man sucht vergeblich, wenn man z.B. „hier sind einige Optionen“ liest…. ;-)

Viele Grüße
Ela Gansert

Antworten
Niklas Lewanczik am 07.02.2022 um 09:53 Uhr

Hallo Ela,

danke für das Feedback. Du hast recht; hier hat unser:e Sponsored-Artikel-Partner:in jedoch den Text eigens erstellt bzw. die Textvorlage geliefert.

Wir können also nur darauf hinweisen, dass die interessanten Podcast-Titel einfach in die Google-/Bing-Suche (o.ä.) kopiert und dann direkt gefunden werden können (im Zweifel immer mit „Podcast“ dahinter).

Beste Grüße

Antworten
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*