Sonstiges

26 Tools und Dienste die jeder Onliner & Webworker kennen sollte um sich den Arbeitsalltag zu erleichtern

Einige wirst du bereits kennen, einige werden auch für dich neu sein. Diese Tools und Dienste werden dir deinen Web-Arbeitstag erleichtern.

Tools und Dienste

© kbuntu - Fotolia.com

Wer täglich im Netz und am Computer arbeitet, braucht eine große Menge an verschiedenen Tools und Programmen. Hier sind 26 Tools und Dienste aufgelistet, die aus eigener Erfahrung, vorgestellt und empfohlen werden. Für mich ist diese Auswahl aus dem Arbeitsalltag nicht mehr wegzudenken.

Viele der Tools und Dienste bieten auch Bezahlversionen, jedoch reicht die Free Version in den meisten Fällen und für die meisten Anwendungsgebiete völlig aus.

Awesome Screenshot Capture Tool um ganze Webseiten abzufotografieren

awesome screenshotMit einem Klick eine ganze Website abfotografieren. Das Tool übernimmt das Scrolling automatisch und erstellt einen Screenshot. Sehr hilfreiches Tool, welches als Browserplugin für alle gängigen Browser verfügbar ist. Ausgewählte Bereiche sind natürlich auch möglich, ebenso wie die direkte Nachbearbeitung mit Text, Pfeil und Rahmen sowie das direkte Hosting und Sharing.

Zum Plugin → Awesome Screenshot Capture Tool


Buffer für Social Media Verwaltung, Planung und Tracking

Buffer AppMit Buffer habt ihr all eure Social Media Accounts im Blick und könnt sie von einer zentralen Stelle aus bespielen. Posts können eingeplant und analysiert werden. Praktisch ist auch die Funktion, einen Post direkt auf mehreren Profilen veröffentlichen zu können. Buffer ist zusätzlich als Browserplugin und als App für das Smartphone verfügbar.

Zur Website → buffer


Doodle zur Terminabstimmung

doodleTerminabstimmung, insbesondere mit mehreren Personen, können wahrlich zum Alptraum werden. Doodle hilft dir, Terminabstimmungen einfacher zu machen. Termine eintragen, Link rumschicken und schauen, zu welchem Termin die meisten/alle Personen können. Erleichtert die Abstimmung ungemein und verhindert unnötiges Mailgeschiebe.

Anzeige:

Zur Website → Doodle


Google Drive für deine Dokumente und Collaboration

Google DriveStell dir vor alle beteiligten Personen könnten gleichzeitig und synchron an einer Datei arbeiten. Kein Versionsgeschiebe, kein ewiges Hin und Her schicken. Mit Google Drive gehört dies zur Vergangenheit. Google Drive ist perfekt geeignet um gemeinsam, gleichzeitig an einer Datei zu arbeiten. Nicht mehr wegzudenken aus dem täglichen Workflow. Selbst Umfragen können erstellt werden und direkt auf einer Webseite eingebunden werden.

Zur Website → Google Drive


Mailchimp für Massenemails und E-Mail Marketing

MailchimpMit Mailchimp können Massenmails ohne großen Aufwand verschickt werden. Mailchimp überzeugt durch klares, einfaches Design, exzellente Usability und hilfreiche Analysemöglichkeiten. Die kostenlose Version reicht für fast alle Belange aus. Jeder, der ab und zu große Mailinglisten bedienen will, Newsletter verschicken möchte oder auch Werbemails ist bei Mailchimp gut aufgehoben. 

Zur Website → Mailchimp


Bit.ly der Kurz-URL-Dienst für das schnelle Linktracking

bit.lyBitly ist der meistgenutzte Kurz-URL-Dienst und wird selbst von vielen großen Firmen und Accounts zur Linkkürzung verwendet. Mit nur zwei Klicks kann aus einer langen URL ein bit.ly Kurzlink gemacht werden, der dann geshared werden kann. Als Bonus gibt es ausgereifte Analyticsfunktionen wie z.Bsp. die totalen Aufrufe der URL. Achtung! Alle Links und Trackingdaten sind öffentlich.

Zur Website → bitly


Snipping Tool Plus für hochauflösende und schnell zu bearbeitende Screenshots

Snipping Tool PlusMit dem Snipping Tool Plus können schnell Screenshots in hoher Auflösung gemacht werden. Die Screenshots können anschließend, direkt im Tool bearbeitet werden. Mit wenigen Klicks können zum Beispiel Pfeile gezeichnet, Teile unkenntlich gemacht oder Text eingefügt werden. Auch sehr hilfreich ist, dass der erstellte Screenshot mit „Strg + V“ direkt in der Zwischenablage gespeichert und so zum Beispiel direkt in Skype oder in eine Mail reinkopiert werden kann.

Download → Snipping Tool Plus


Evernote zur Organisation und Erinnerung

EvernoteEvernote ist der Allrounder, wenn es um das Sammeln, Ordnen und Finden von Notizen, Dokumenten und Fotos in verschiedensten Formaten geht. Ausprobieren!

Zum Dienst → Evernote


WordPress für die eigene Website

WordpressAn WordPress führt kein Weg vorbei. WordPress ist das meist genutzte und verbreitetste kostenlose Content-Management-System. In der Grundversion simpel zu verwenden, selbst erklärend und für fast alle Belange für deine eigene Website geeignet. WordPress kann zusätzlich auch angepasst und mit eigenen Funktionen ergänzt werden. Eine Seite kann entweder über WordPress.com eingerichtet werden oder es kann selbst gehostet werden.

Zur Website → WordPress.com


Themeforest für WordPress Themes

ThemeforestAuf Themeforest findest du eine große Auswahl an herausragenden Themes für deine WordPress Seite. Achtung! Die Themes auf dieser Seite kosten zwar Geld. Es lohnt sich aber, denn die Themes sind professionell und meistens viel besser als kostenlos zu verwendende Themes. 

Zur Website → Themeforest.net


Google Analytics zur Auswertung und Analyse deiner Website

Google AnalyticsGoogle Analytics ist der Dienst zur kostenlosen Auswertung und Analyse deiner Website. Schnell eingerichtet hast du immer den Überblick, wie viele Nutzer deine Seite besucht haben und was sie auf deiner Seite gemacht haben. Unverzichtbar zur eigenen Erfolgsmessung und zur Weiterentwicklung. Unendlich lange Funktionsliste und stetige Weiterentwicklung machen es zum besten, freien Analysedienst.

Zur Website → Google Analytics


Google Analytics URL Builder zur Kampagnenerstellung und Auswertung

Google URL Builder

Mit diesem kleinen Google Dienst vereinfachst du dir die URL Erstellung für Kampagnen bei Google Analytics. Hier können ganz einfach Tracking-Links im richtigen Format erstellt werden. Prädikat: hilfreich.

Zum Dienst → Google Analytics URL Builder


Tweetdeck für mehrere Twitter Accounts

TweetdeckMit Tweetdeck werden mehrere Twitteraccounts verwaltet. In Spalten sortiert, können verschiedene Streams nebeneinander geschaltet werden. So kann z.Bsp. auch Hashtags gefolgt werden. Tweetdeck überzeugt durch sinnvolle Funktionen, der Möglichkeit Tweets einzuplanen und dem gleichzeitigen Posten auf verschiedenen Twitteraccounts. 

Zum Dienst → Tweetdeck


KeePass für Passwordverwaltung

KeepassJeder Onliner hat mittlerweile eine unüberschaubare Anzahl an verschiedenen Accounts und Zugängen. Mit KeePass habt ihr alle Zugänge mit einem Master Passwort gesichert. So vergisst man nie wieder ein Passwort und hat alle Zugangsdaten sekundenschnell bereit. Kostenlos, synchronfähig zur Nutzung auf mehreren Geräten und Funktion zur zufallsbasierten Passworterstellung. Sinnvoll, praktisch und sicher.

Zur Website KeePass


Skype zur Kommunikation

Skype

Skype ist aus der täglichen Kommunikation, auch im Geschäftsleben, nicht mehr wegzudenken. Bei der täglichen E-Mail Flut sind Alternativen unverzichtbar, um kleinere Dinge auf kurzem Wege zu besprechen oder sich Dateien hin und her zusenden. Gruppenchats, Telefonie oder Videotelefonie. Alles möglich und verbreitet.

Zum Dienst → Skype


Spotify für Musik

SpotifySpotify ist der Dienst für Musik. Ab und zu kann auch ein bisschen Musik deinen Arbeitsalltag erleichtern, den Fokus schärfen oder die Konzentration erhöhen. Spotify bietet durch gut abgestimmte Playlists schnell passende Musik, so beispielsweise direkte Playlists für den Arbeitstag. Tipp! Für die Arbeit nur sinnvoll mit der Premiumversion, da die Werbung in der kostenlosen Version zu sehr stört.

Zum Dienst → Spotify


Dropbox für Datensicherung und Collaboration

DropboxDropbox als Cloud-Service für deine Daten und zur Collaboration. Ordner oder einzelne Dateien können mit anderen Personen geteilt werden. Nicht mehr wegzudenken aus dem Arbeitsalltag, wenn in Teams gearbeitet wird. Zusätzlich verlierst du so nie wieder deine Daten, da diese nicht nur lokal sondern auch in der Cloud gespeichert werden.

Zum Dienst → Dropbox


GIMP zur kostenlosen Bildbearbeitung

GIMPKostenloses Pendant zum teuren Photoshop. Es kommt immer wieder vor, dass Bilder skaliert, Größen verändert, Schriften eingefügt werden müssen. Mit GIMP ist dies und noch viel mehr kostenlos möglich. 

Zum Dienst → GIMP


Feedly für News

FeedlyMit Feedly könnt ihr all eure News Quellen aus einem zentralen Ort verwalten und verfolgen. Für alle Endgeräte verfügbar bietet Feedly eine schick aufbereitete Übersicht, was gerade auf deinen Lieblingswebseiten passiert und berichtet wird.

Zum Dienst → Feedly


everystockphoto für kostenlose Bilder

everystockphoto

Die online Bilddatenbank everystockphoto durchsucht andere Bilderbörsen im Netz nach freien Stockfotos. Ihr findet dort also kostenlose Bilder, die ihr mit Lizenzangabe beispielsweise für Blogartikel verwenden könnt. Achtung! Teilweise können Bilder falsch deklariert sein und in Wirklichkeit doch nicht kostenfrei sein. Dieses Problem besteht jedoch bei allen kostenlosen Bilddatenbanken. In unserem Artikel „Bilder kostenlos: Die besten Anlaufstellen für kostenfreie Stockfotos“ wird zudem erklärt, wie und wann Bilder auch Social Media fähig sind. Für professionellere und hochwertigere (nicht kostenlose) Bilder kann Fotolia empfohlen werden.

Zum Dienst → everystockphoto.com


Windows Rechner

Windows RechnerJeder braucht einen Taschenrechner. Warum nicht den Windows Rechner verwenden? Durch Shortcut auf der Tastatur in sekundenschnelle zu verwenden. Hilfreich ist auch die Funktion Datumsberechnungen.

Zum Rechner → bei jeder Windows Version vorinstalliert, wahlweise Apple Pendant nutzen


Google Alerts zur Überwachung verschiedener Begriffe

Google AlertsÜberwache Neuigkeiten zu bestimmten Begriffen ganz einfach mit Google Alerts. Du kannst zum Beispiel einen Alert auf deinen eigenen Namen einstellen und dir alle neuen Ergebnisse per Mail zuschicken lassen. Auch sinnvoll, um schnell an Neuigkeiten zu Themen oder bestimmten Personen informiert zu werden.

Zum Dienst → Google Alerts


Teamviewer für Bildschirmübertragungen und Fernsteuerung

teamviewer

Mit Teamviewer kann einfach eine Bildschirmübertragung zu einem anderen PC vorgenommen werden, ebenso kann ein anderer PC ferngesteuert werden. Zudem kann es so auch als virtueller Meetingraum verwendet werden, denn die anderen Personen können dann z.Bsp. eine Powerpoint Präsentation inkl. Soundübertragung von einem PC angezeigt bekommen. Auch ist das Programm hilfreich, wenn der Techniker nicht Vor-Ort ist jedoch einen Fehler auf dem eigenen PC beheben soll.

Zum Dienst → Teamviewer


Editor Konsole bei Google Chrome oder Firebug bei Firefox

google

Die Editor Konsole ist ein sehr hilfreiches Werkzeug beim Webdesign, der Fehleranalyse und bei der Weiterentwicklung einer Website. On-the-Fly können so zum Beispiel die genauen Maße von Elementen oder Bildern erfasst werden, Änderungen im HTML-Code bei jeder beliebigen Seite vorgenommen werden, Cookies angeschaut, gelöscht oder verändert werden oder die einzelnen Elemente einer Seite analysiert werden.

Zum Plugin → Einfach die F12 bei geöffnetem Chrome Browser betätigen


Google Kalender

Google KalenderDer Google Kalender ist auch im Business stark verbreitet. Du wirst häufig Termineinladungen über den Google Kalender erhalten. Nicht nur deswegen macht es Sinn, diesen Kalender zu verwenden. Funktioniert einwandfrei, bietet sinnvolle Funktionen und ist kostenlos. Zusätzlich besteht die Möglichkeit, durch Synchronisierung den Google Kalender auch mit anderen Kalendern oder in Outlook zu verwenden.

Zum Dienst → Google Kalender


Facebook Seitenmanager App zur Verwaltung deiner Facebookseite

Facebook Seitenmanager AppWenn du eine Facebook Seite zu verwalten hast, schau dir auf jeden Fall die eigene Seitenmanager App an. Neue Posts verfassen, Informationen, Analysen und Benachrichtigung schick aufbereitet. Hier zeigt sich Facebook von seiner besten Seite.

Zum Dienst → Facebook Seitenmanager App (Apple oder Android)


Klar, jeder hat seine eigenen Vorlieben und eigenen Erfahrungen gemacht. Für einige der hier vorgestellten Dienste gibt es logischerweise auch ähnliche oder gleiche Tools. Ich bin mit dieser Auswahl bislang jedoch gut gefahren.

Wir möchten von dir wissen:

Welche Tools hast du im Einsatz? Welche Tools fehlen oder sind besser als die hier vorgestellten? Welche Dienste wirst du ausprobieren? Wir freuen uns auf deinen Kommentar unter diesem Artikel.

Über Marc Stahlmann

Marc Stahlmann

Marc Stahlmann verantwortet als Geschäftsführer von OnlineMarketing.de inhaltliche sowie geschäftliche Aspekte und Weiterentwicklungen. Als studierter Betriebswirt, Startup-Fan und Online Marketer ist er vertraut mit aktuellen Marktgeschehen. Zudem ist er Mitgründer und Organisator vom Online-Karrieretag, der größten Karriereveranstaltung für die Digitalbranche.

13 Gedanken zu „26 Tools und Dienste die jeder Onliner & Webworker kennen sollte um sich den Arbeitsalltag zu erleichtern

  1. Nikolai

    Hallo Marc,

    ich möchte Dir Bitrix24 (http://www.bitrix24.de) ans Herz legen. Das Tool ist eine einheitliche Plattform für Kommunikation und Collaboration in kleinen Teams und kann viele Tools (Skype, Google Drive, Dropbox, Doodle, auch die erwähnte Asana) aus Deine Liste ersetzen und dadurch die Zusammenarbeit vereinheitlichen.

    Antworten
  2. Björn

    Als Retter in der Not nutze ich sehr gerne das Lazarus-PlugIn für Firefox . Einmal aus Versehen beim Ausfüllen eines Web-Formulars den Back-Button geklickt oder gar einen Browser-Absturz gehabt und man darf alle Daten neu eingeben. Mit diesem PlugIn ist es möglich, diese – wie seinen biblischen Namendgeber – von den Toten wieder auferstehen zu lassen ;)

    Antworten
  3. Sascha Pfeiffer

    Hallo zusammen,

    Pointofix finde ich sehr interessant für die unter euch die Screenshots machen wollen und zeitgleich Vermerke oder Highlights darin setzen wollen.

    LG Sascha

    Antworten
    1. Moritz

      Oh ja… Mit Asana habe ich auch beste Erfahrungen gemacht. Ich nutze es allerdings alleine für mich als GTD-Organisationssystem.

      Antworten
    2. Marc StahlmannMarc Stahlmann Artikelautor

      Hi Susanne, Asana sieht sehr gut aus. Werde ich mal im Team testen. Besten Dank für die Empfehlung!

      Antworten
  4. Sabine Eva Rädisch

    Danke für die Tipps!

    Um Bilder schnell und schlank umformatieren und in geringem Maß auch zu bearbeiten schätze ich Irfan View. Für Videos den VLC Player.

    Für die eigene Webseite habe ich auch mit Jimdo gute Erfahrungen gemacht und für die (kostenlose) Verwaltung und „Beschickung“ von Social Media Accounts hat sich bei mir Hootsuite bewährt.

    Viele Grüße
    Sabine

    Antworten
  5. Michael Rutsch

    So, zu deiner Frage, was wir verwenden.

    – ZoomIT (von MS) zum Bildschirmzoomen für Videoaufnahmen
    – MS Expression Encoder für Screenaufnahmen
    – FeedReader
    – JTL WaWi
    – Open Broadcaster (Screen Record)
    – Paint.NET (Bildbearbeitung für schnelle Sachen)
    – RSSOuwl (RSS Feeds)
    – SuperMailer (Newsletter)
    – ViewNX (Bilddatenbank)
    – Screenpress (für Screencapture)
    – yWriter
    – Office 2007 inkl. Outlook (kein 365 und kein Open Office

    Und noch unzählige weitere kleinere Tools und Helfer…
    Probiere immer wieder neues aus, bleibe aber letztlich bei der Software, die mir den besten Workflow bietet…

    Antworten
    1. Marc StahlmannMarc Stahlmann Artikelautor

      Hallo Michael,

      Danke für deine Auflistung. Definitiv auch einige interessante Programme dabei, ein paar werde ich mir mal näher anschauen.

      Bester Gruß,
      Marc

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *