SEA - Suchmaschinenwerbung

Infografik: Die 100 teuersten Keywords für Google

Die Adwords Klickpreise für Anwälte erreichen in den USA astronomische Höhen trotz extrem wenig Trafficaufkommens. Warum das so ist und wie teuer sie werden können.

© pathdoc - Fotolia.com

© pathdoc - Fotolia.com

Die Preise für Anzeigen, die auf bestimmte Keywords bei Suchen geschaltet werden, variieren je nach Suchmaschine, Nachfrage und Konkurrenz. Eine Infografik zeigt die 100 teuersten Keywords für das beliebteste Werbenetzwerk weltweit, Google Adwords, auf.

Anzeige:

Anwälte und lokale Dienste führen die Liste an

Chris Zook veröffentlichte auf WebpageFX eine Grafik, die die 100 teuersten Keywords im US-amerikanischen Raum für 2015 vereint. In Zusammenarbeit mit dem SEO-Analysetool-Anbieter SEMRush nahm die Plattform haufenweise Keywords bei Google Adwords unter die Lupe, um die kostspieligsten Anfragen herauszukristallisieren. Dabei zeigte sich, dass der CPC bei Google schwindelerregende Höhen annehmen kann. So steht das Longtail Keyword “San Antonio car wreck attorney” mit stolzen 670,44 US-Dollar an der Spitze der Liste. Auf Platz 100 findet sich “Michigan accident attorney” mit immerhin noch 265,60 Dollar.

Damit ist das Themenfeld der Anwaltskanzleien noch lange nicht abgeschlossen, denn insgesamt haben 78 Prozent der Suchbegriffe mit Rechtsfragen zu tun. Zwar bringen die meisten Keywords dieser Art nach Aussage von SEMRush weniger Traffic, sondern liegen oftmals bei unter 10 Suchanfragen im Monat. Aber alleine diese geringe Anzahl an Anfragen kann beispielsweise einer Anwaltskanzlei sehr viel Geld in die Kassen spülen, falls der Auftrag an sie geht. Somit macht auch die hohe Konkurrenz und der daraus resultierende hohe Klickpreis Sinn.

Weiterhin sind 58 Prozent der Keywords mit lokalen Diensten verknüpft. Diese werden besonders hart umkämpft, da hier nur wenige Anzeigenplätze bei Google verfügbar sind. Daneben bietet die Liste vorrangig Keywords zu allgemeinen Versicherungsfragen, vor allem aber zu Autounfällen und Wasserschäden sowie Drogen und Alkohol. Weitere Erkenntnisse findet ihr auf der Seite von WebpageFX, auf der Zook einige Trends herausstellt und tiefergehend analysiert. Interessant ist in dem Zusammenhang sicherlich auch ein Blick auf die 20 teuersten Keywords für Bing.

Die Infografik öffnet sich mit einem Klick auf die Preview

Infografik - The 100 Most Expensive Keywords On Google by WebFX Preview

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *