Longtail

Die Longtail-Theorie des Journalisten Malcolm Gladwell besagt, dass im Internetzeitalter Massenmärkte gegenüber Nischenmärkten an Bedeutung verlieren. Das liegt an der Möglichkeit, ohne oder mit einem vergleichsweise geringen Kostenaufwand Produkte anbieten zu können und diese für potentielle Kunden auch auffindbar sind. Selten verkaufte oder sehr exotische Produkte, deren Handel sich für das konventionelle Ladengeschäft nicht lohnt, finden im Internet ihren Marktplatz.

Der Begriff Longtail oder The Long Tail bezieht sich auf das Schaubild einer Verkaufsstatistik des Musikdienstes Rhapsody, bei dem eine große Anzahl weniger gefragter Produkte zusammen mehr Umsatz erzielten als eine geringe Anzahl stark gefragter Produkte.

Im SEM-Bereich ist ein Longtail Keyword ein weniger umkämpftes Suchwort. Mit einem solchen lässt sich leichter ein gutes Ranking erzielen als mit einem der heiß umkämpften. Anhand der Longtail-Theorie lassen sich effiziente Strategien entwickeln, die den Ranking-Aufbau von möglichst vielen Nischen-Keywords anstreben. Hierfür eignen sich vor allem ungewöhnliche, 2 oder mehr Wörter umspannende Keywordkombinationen.