Veranstaltungen & Konferenzen

“Houston, we have a solution!” – Erfolgreich in die Zukunft mit Dietmar Dahmen

Der Vortrag von Dietmar Dahmen im Rahmen der Adobe Digital Marketing Days stand ganz im Zeichen der Individualisierung und machte eines deutlich: Nur wer wagt, kann heute noch gewinnen.

Dietmar Dahmen gab die Keynote bei den Adobe Digital Marketing Days in München © T. Bauer | OnlineMarketing.de

Dietmar Dahmen gab die Keynote bei den Adobe Digital Marketing Days in München © T. Bauer | OnlineMarketing.de

Die schnelllebigen technischen Entwicklungen der vergangenen Jahre stehen ganz im Zeichen der Digitalisierung. Wer heute noch meint, althergebrachte Strategien funktionieren, weil sie immer funktioniert haben, wird auf kurz oder lang Misserfolg ernten. Das machte die Keynote von Dahmen bei der Adobe Roadshow in München deutlich.

“Das klappt nie” – Innovationen, die die Welt veränderten, obwohl niemand sie brauchte

Gewohnt unkonventionell: Wir heben ab mit Dietmar Dahmen

Gewohnt unkonventionell: Wir heben ab mit Dietmar Dahmen © T. Bauer | OnlineMarketing.de

Dietmar Dahmen ist Chief Innovation Officer bei ecx.io und ein Marketing-Original, der das Publikum mit erhellenden Inhalten und erfrischendem Zugang von der ersten Minute an in seinen Bann zieht. Mit einem Astronautenhelm gewappnet betritt er die Bühne bei den Münchner Digital Marketing Days und beginnt seine Keynote mit “Hallo Erde, Wandel macht stark”. Zum Untermauern seiner einschlagenden Aussagen schlägt er den Bogen zu Innovationen, die Geschichte gemacht und unser Leben von grundauf verändert haben, obwohl niemand sie benötigte: Angefangen bei Guttenbergs Buchdruck (“Es kann doch ohnehin niemand lesen, wozu brauchen wir Bücher?”) über Edisons Glühbirne und selbst heute noch in Bezug auf Tesla und die Elektroautos. Eines vereinte alle Erfinder “unnützer” Dinge: Sie waren und sind über jeden Zweifel erhaben und konnten die Welt damit auf eine neue Evolutionsstufe bringen.

Anzeige:

Before Time ist besser als Real Time – Auf in den Fortschritt

Unternehmen sollen also offen sein für Neues und sich auf Veränderungen einlassen. In Bezug auf Marketing bedeutet dies eine Customer Centered Interaction und Fluid Marketing – kontextbasiert also. Dies wird auch den Unique Selling Point ablösen und ihn zum Individual Selling Point transformieren. Es wird mehr und mehr um Individualisierung gehen, Personalisierung ist fast schon out. Gleiches gilt für Real Time Marketing, was Dahmen für einen großartigen Ansatz hält. Noch besser aber findet er Before Time Marketing – Marketing, das bereits vor dem Kunden weiß was er als nächstes will, und ihm kontextbasierte Inhalte bereitstellt. Vier Erfolgsasse stellt er Unternehmen dabei in Aussicht:

  1. Vereinfachte Lösungen für User: Die Komplexität muss reduziert werden
  2. Schnellere Lösungen für User: Die Bedürfnisse müssen vorausgesagt werden
  3. Vom Silo zum Ökosystem: Kooperationen werden unerlässlich
  4. Nutzernahe Lösungen: Wearables sind erst der Anfang einer revolutionären Entwicklung

Über diese vier Asse sollte jedes Unternehmen verfügen, wer an die Spitze will, benötigt allerdings weitere Trümpfe. Die Quintessenz seiner Keynote? Individualisierung vor Personalisierung, Before-Time vor Real-Time – schneller, höher, weiter. Altes hinter sich lassen und Neues probieren – nur dieser Weg führe heute zum Erfolg.

Individualisierung als Zukunftsmotor und ganzheitliche Betrachtungsweisen

Im Rahmen der Roadshow wurden weiterhin erfolgreiche Use Cases direkt aus Unternehmen und Agenturen vorgestellt, während wir von den Adobe-Experten zwischendurch auf eine Journey genommen wurden. Mit dem Energydrink „Content Velocity“ wurde dank der Marketing Cloud eine Produktidee innerhalb kürzester Zeit Wirklichkeit. Einig waren sich alle Vortragenden darüber, dass das Marketing der Zukunft von Individualisierung getrieben ist und damit eine Stufe über der Personalisierung steht. Und auch für die zweite Keynote, die Anders Indset als letzter Speaker hielt, zog Adobe ein weiteres Ass aus dem Ärmel. Der Wirtschaftsphilosoph und Entrepreneur ließ uns einen gesellschaftlichen Blick auf das Marketing der Zukunft werfen und nahm uns mit auf eine emotionsgeladene Reise aus einer gesamtheitlichen Betrachtungsweise.

Gewährte alternative Betrachtungsweisen: Anders Indset, Wirtschaftsphilosoph und Entrepreneur. © T. Bauer | OnlineMarketing.de

Gewährte alternative Betrachtungsweisen: Anders Indset, Wirtschaftsphilosoph und Entrepreneur. © T. Bauer | OnlineMarketing.de

Dietmar Dahmen reißt das Publikum mit sich wie kein Zweiter und hat dabei die Fähigkeit fundiertes Fachwissen anschaulich und mit Witz auf eine Weise zu verpacken, dass jeder Zuschauer eigene Schlüsse ziehen und Zuhause umsetzen kann. Insgesamt eine lehrreiche Veranstaltung mit großartigen Keynotespeakern und ausreichend Zeit zum Netzwerken bei gewohnt toller Verpflegung.

Über Tina Bauer

Tina Bauer

Studierte Sozialwissenschaftlerin mit Hang zu Online und Marketing. Seit 2014 als Redakteurin & Content Managerin bei OnlineMarketing.de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *