Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Whitepaper
Whitepaper: 4 Faktoren für den internationalen und digitalen Markteintritt im Mittelstand

Whitepaper: 4 Faktoren für den internationalen und digitalen Markteintritt im Mittelstand

Sponsored | 20.09.21

Das Whitepaper zeigt dir, welche Potentiale eine digitale Internationalisierung für KMU hat und wie du sie erfolgreich ausschöpfen kannst. Handlungsempfehlungen und Checklisten fördern den Prozess. [Anzeige]

Du möchtest mit deinem Unternehmen international agieren, um neue Absatzmärkte zu gewinnen und ein größeres Umsatzpotential zu generieren? Eine Digitalisierung des Geschäfts bietet sich im Digitalraum an – und das nicht nur, wenn bereits eine große Nachfrage aus dem Ausland besteht. Doch welche Aspekte müssen Marken und Unternehmen – insbesondere KMU – bei diesem Schritt beachten und wie können sie den Markteintritt strukturiert zum Erfolg werden lassen? Diese Fragen beantwortet das kostenlose Whitepaper „International­isierung im Mittelstand — Die 4 Faktoren für den digitalen Markteintritt“ von united-domains.

Direkt zum Whitepaper

Von der richtigen Domain-Wahl bis zur Social-Media-Strategie: Vier Faktoren optimieren die Internationalisierung

Wer in Zeiten der Globalisierung und Digitalisierung nur in einem Land Produkte und Services anbietet, läuft Gefahr, große Umsatzpotentiale zu verschenken. Je nach Angebot können diese in unmittelbaren Nachbarländern oder auch am anderen Ende der Welt liegen. Für viele Marken und Unternehmen wird es daher Zeit, sich digital zu internationalisieren. Das klingt nach einem großen Schritt. Doch mit dem richtigen Leitfaden ist der Start schnell gemacht.

Das Whitepaper von united-domains ist ein solcher Leitfaden. Es zeigt im Detail auf, welche Besonderheiten du beachten solltest – von der passenden Übersetzung deiner Inhalte über die Miteinbeziehung länderspezifischer Eigenheiten bis hin zum Markenschutz und der Domain-Wahl. Das Paper geht insbesondere auf vier Kernaspekte ein, die den digitalen Markeintritt im Ausland steuern sollten. Du möchtest wissen, wie du deinen Markennamen prüfen, registrieren und schützen kannst? Und du würdest gern mehr darüber erfahren, welche Domain-Option du wählen und wie du deine Website internationalisieren sollst?

Reicht eine Übersetzung für verschiedene Märkte aus?
Reicht eine Übersetzung für verschiedene Märkte aus? Erfahre es im Whitepaper, © united-domains

All das – sowie hilfreiche Checklisten zu den Themenbereichen – kannst du dem ausführlichen Whitepaper entnehmen, das du hier kostenfrei herunterladen kannst. Darin bekommst du außerdem Tipps, wie du deine Social Accounts für das Ausland fit machst.

Jetzt kostenlos das Whitepaper herunterladen!

(* = Pflichtfeld)

Dieser Content ist in Zusammenarbeit mit unserem Partner united-domains entstanden. Wenn du ebenfalls Interesse an einer Zusammenarbeit hast, dann melde dich bei uns.

Kommentare aus der Community

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*