Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Veranstaltungen
Automatisch erfolgreich im neuen Jahr durchstarten: Der Digital Bash – Programmatic by d3con

Automatisch erfolgreich im neuen Jahr durchstarten: Der Digital Bash – Programmatic by d3con

OnlineMarketing.de Redaktion | 24.01.23

Attention, please. Wenn du erfahren möchtest, wie du deine Programmatic-Advertising-Kampagnen in diesem Jahr noch erfolgreicher gestalten kannst, bist du beim Digital Bash genau richtig. In dieser Ausgabe, die am 31. Januar stattfindet, erfährst du unter anderem, warum es 2023 mehr denn ja auf Agilität ankommt, inwiefern KI Marketer unterstützen kann und welche KPIs für den Erfolg wichtig sind.

Neues Jahr, neues Programmatic Event! Verpasse nicht unsere aktuelle Ausgabe mit hochkarätigen Expert:innen, die Insights für diese performante Werbedisziplin liefern. Du erfährst unter anderem, warum du spätestens jetzt auf echte Agilität switchen solltest, wie du effizientere Programmatic-Kampagnen mit KI-gestützter Zielgruppenaktivierung realisierst, mehr zum Thema Datenschutz und Marketing im Jahr 2023, wie du ein Dashboard zur profitablen Steuerung deines Marketings implementieren kannst und du erfährst mehr über die entscheidende Metrik für Aufmerksamkeit. Sei dabei und sichere dir deinen Wissensvorsprung im Bereich Programmatic.

Wann, wie und wer? Am 31. Januar 2023 ab 9:00 Uhr, digital auf einem Bildschirm deiner Wahl und mit echten Branchen-Insidern. Sichere dir über den folgenden Link deinen Zugang zum Digital Bash – Programmatic by d3con und bringe die Perfomance deiner automatischen Advertising-Kampagnen auf ein neues Level.

Ticket sichern


Speaker beim Digital Bash – Programmatic by d3con

Jenny Gruner

Echte Agilität – darauf setzt Jenny Gruner, Director Global Marketing bei Hapag-Llloyd, in diesem Jahr. Denn unsere Welt ist zunehmend unvorhersehbarer geworden. Eine Krise schließt sich der nächsten an und Transformation ist daher in vielen Branchen das Schlagwort der Stunde – so auch im Marketing. Denn je komplexer und unsicherer unser Umfeld ist, desto wichtiger ist es auch, agiler zu agieren. Was diese Ausrichtung genau beinhaltet, und worauf du bei der Umsetzung achten solltest, erfährst du am 31. Januar.

Christopher Dübe

Hot Take: Personas sind out. Stattdessen werden effiziente Programmatic-Kampagnen mittlerweile mit KI gestützter Zielgruppenaktivierung durchgeführt. Wie du dir damit Zeit, Personal und Nerven sparst, erfährst du von CEO Christopher Dübe von der ERASON GmbH. Er erklärt anhand eines erfolgreichen Use Cases, wie der Einsatz Künstlicher Intelligenz es ermöglicht, Zielgruppen auf detaillierte Art und Weise (algorithmisch) zu untersuchen und mehr.

Leonard Seilkopf

Mindestens genau so wichtig wie der Jahresrückblick ist der Jahresausblick. Diesen liefert dir Offering Specialist Leonard Seilkopf von OneTrust. In seinem Vortrag legt er den Fokus insbesondere auf die DSGVO und zeigt Lösungsansätze auf, die die Lücke zwischen Marketing und Datenschutz schließen sowie Unternehmen einen wichtigen Wettbewerbsvorteil verschaffen können.

Anja Bergmann

Neue Metriken wie Engagement oder Aufmerksamkeit werden für Programmatic Advertiser immer wichtiger, sowohl auf der Demand- als auch auf der Supply-Seite. Doch anhand welcher Signale unterscheidet man zwischen wirklich aktiven Nutzer:innen und passiven Besucher:innen? Anja Bergmann, Senior Account Manager bei Sovrn, gibt dir Tipps und Tricks an die Hand, mit denen du die Spreu vom Weizen trennen und langfristig aufmerksame Kund:innen akquirieren kannst.

Svenja Damzog

Same same but different: Auch Sevanja Damzog von Aadami kennst den Stellenwert von Aufmerksamkeit als Erfolgsmetrik. Anhand einer aktuellen Fallstudie präsentiert sie den Unterschied zwischen High Impact und Standard Display im Bereich User Engagement.  Hier schaut sie sich das Ergebnis in konkreten Zahlen an und bespricht mit dir die Grundlage der Datenerhebung und die Schritte zur Auswertung.

Nils Schönburg

Mit nur wenigen Daten in kurzer Zeit dein Marketing maximal profitabel Steuern? Nach dem Vortrag von Nils Schönburg, Head of Digital Marketing & E-Commerce, weißt du, wie das funktioniert. Denn Nils erklärt auf der Digital Bash-Bühne, welche KPIs du dir wirklich anschauen solltest, um erfolgreich Entscheidungen treffen zu können. 

Agenda

  • 9:00 – 9:10 Uhr: Opening: Digital Bash – Programmatic by d3con
    Marc Stahlmann | Moderation und CEO | OnlineMarketing.de GmbH
  • 9:10 – 9:40 Uhr: Marketing in einer zunehmend komplexen Welt – Warum es spätestens jetzt Zeit ist, auf echte Agilität zu schalten
    Jenny Gruner | Director Global Marketing | Hapag-Lloyd
  • 9:45 – 10:15 Uhr: Effizientere Programmatic Kampagnen mit KI gestützter Zielgruppenaktivierung
    Christopher Dübe | CEO & New Business | ERASON GmbH
  • 10:20 – 10:50 Uhr: Datenschutzgetriebene Trends & Herausforderungen im Marketing 2023
    Leonard Seilkopf | Offering Specialist | OneTrust
  • 10:55 – 11:25 Uhr: Attention – Die entscheidende Metrik sind die Benutzer:innen
    Anja Bergmann | Senior Account Manager | Sovrn
  • 11:30 – 12:00 Uhr: Aufmerksamkeit als Erfolgsmetrik basierend auf einer aktuellen Fallstudie
    Svenja Damzog | Publisher Director DACH | Adnami
  • 12:05 – 12:20 Uhr: The Omnichannel View: Mit diesen Daten und KPIs implementierst du in wenigen Minuten ein Dashboard zur profitablen Steuerung deines Marketings
    Nils Schönburg | Head of Digital Marketing & E-Commerce | Paul Hewitt
  • 12:20 Uhr: Key Takeaways und Abschluss
    Marc Stahlmann | Moderation und CEO | OnlineMarketing.de GmbH

Jetzt Ticket sichern!


Die Zahl der Plätze ist begrenzt – sichere dir also schnellstmöglich deinen Zugang, um die facettenreichen Insights aus dem vielseitigen Programm mitzunehmen. Besorge dir jetzt dein kostenloses Ticket für den Wissensvorsprung in der Digitalbranche mit dem Digital Bash – Programmatic by d3con von OnlineMarketing.de. 

Planbares User Engagement? Das ist möglich – mit dem neuen Guide zu user-basierter Content-Optimierung!

Jetzt kostenlos herunterladen

Kommentare aus der Community

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*
*