Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Unternehmensrichtlinien
Twitter rollt Begrenzung der Antworten für alle User aus
© Twitter

Twitter rollt Begrenzung der Antworten für alle User aus

Nadine von Piechowski | 12.08.20

Nach einer Testphase lässt der Kurznachrichtendienst jetzt Nutzende entscheiden, ob alle oder nur ausgewählte User auf ihre Tweets antworten können.

Twitter möchte den Usern mehr Kontrolle über die Konversationen auf der Plattform geben. Deshalb hat der Kurznachrichtendienst nun ein neues Feature für alle Nutzenden ausgerollt. Mit diesem können Twitter User begrenzen, wer auf ihre Tweets antworten kann. Nutzende können ab sofort vor dem Posten entscheiden, ob alle User, User, denen sie folgen oder User, die in dem Tweet erwähnt werden, auf den Inhalt antworten können. Suzanne Xie, Director of Product Management bei Twitter, schreibt auf dem Unternehmensblog:

[…] sometimes, unwanted replies make it hard to have meaningful conversations. […] Since last year, we’ve been working to give people more control over their conversations […] And now, we’re testing new settings that let you choose who can reply to your Tweet and join your conversation.

Twitter testete das neue Feature bereits mit einer kleinen User-Gruppe für Android und iOS. Die Social-Media-Plattform kündigte die neue Antwortoption bereits im Januar an.


Digitalisieren mit der Cloud: B2C- und B2B-Tipps für den Mittelstand Digitalisieren mit der Cloud: B2C- und B2B-Tipps für den Mittelstand! Ganz einfach cloudbasierte E-Commerce-Projekte in nur wenigen Wochen zukunftssicher entwickeln.

Jetzt kostenlos herunterladen


Antworten auf Twitter begrenzen: So funktioniert es

Wer die User-Gruppe einschränken möchte, die in der Lage ist, auf einen Tweet zu antworten, kann dies ganz unkompliziert vor dem nächsten Post tun. Möchten Nutzende etwas twittern, werden unter dem Text nun drei Optionen angezeigt:

  • Alle
  • Leute, denen du folgst
  • Nur Nutzer, die du erwähnst 

Mit einem einfachen Klick auf eine der drei Auswahlmöglichkeiten kann die Gruppe der User, die antworten können, begrenzt werden. Nutzende, die hierbei ausgeschlossen werden, können die Reply-Option dann nicht mehr auswählen. Allerdings können sie den Post sehen und ihn mit oder ohne Kommentar retweeten.

Screenshot des neuen Features auf Twitter, mit dem Antworten limitiert werden können
Screenshot Twitter

Twitter gab in einer Pressemitteilung an, das neue Feature nun für alle User auszurollen, da das Verhalten der Nutzenden gezeigt habe,

dass die neuen Einstellungsfunktionen Menschen dabei helfen können, sich bei ihren Tweets sicherer und besser vor Spam und Missbrauch geschützt zu fühlen.

Auch sollen durch die Begrenzung der Antwortmöglichkeiten für andere bessere Gespräche und offenere Debatten zustande gekommen sein. Xie schreibt:

People are sharing more of their thoughts – tweets using these settings about topics like Black Lives Matter and Covid-19 are on average longer than those that don’t use these settings.

Ob politische und gesellschaftliche Debatten durch dieses Feature wieder zielgerichteter auf der Plattform stattfinden, wird sich erst in den kommenden Wochen zeigen. Zu bedenken bleibt allerdings, dass immer noch alle User in der Lage sind, die Tweets mit einem Kommentar zu retweeten. So könnte das Problem künftig einfach nur an einer anderen Stelle – nämlich auf einem anderen User-Profil – auftreten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*