Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Unternehmensrichtlinien
Google Drive löscht Dateien im Papierkorb zukünftig nach 30 Tagen
© Alex Dudar - Unsplash

Google Drive löscht Dateien im Papierkorb zukünftig nach 30 Tagen

Caroline Immer | 21.09.20

Wer Google Drive nutzt, sollte wichtige im Papierkorb abgelegte Dateien möglichst schnell abspeichern. Denn diese werden in Zukunft binnen eines Monats gelöscht.

User aufgepasst: Ab dem 13. Oktober wird Google Drive im Papierkorb abgelegte Dateien nicht mehr wie bisher auf unbestimmte Zeit unberührt lassen. Stattdessen werden jene Inhalte zukünftig nach 30 Tagen automatisch gelöscht, wie The Verge berichtet. Google zielt damit auf eine einheitliche Handhabung seiner Produkte ab, da etwa Gmail dieses Prinzip schon länger anwendet.

Das für Google Drive neue Verfahren bringt sowohl Vorteile als auch Nachteile mit sich. So wird etwa durch die endgültige Löschung der im Papierkorb hinterlegten Daten Speicherplatz freigegeben. Allerdings müssen Nutzende in Zukunft darauf achten, wichtige im Papierkorb abgelegte Dateien noch rechtzeitig abzuspeichern, bevor die 30-Tage-Frist abläuft. Falls eine wichtige Datei dennoch einmal verloren gehen sollte, gibt es aber nach wie vor die Möglichkeit, diese innerhalb von 25 Tagen von einem Administrator der G Suite wiederherstellen zu lassen. Selbst mit der neuen Regelung sind aus dem Papierkorb gelöschte Daten daher zumindest vorerst nicht komplett verloren. Außerdem wird Google Drive mithilfe eines Banners auf das neue Prinzip aufmerksam machen, so dass es an keinem User unbemerkt vorbeigehen sollte.


Webinar: The Perfect Match – Finde den passenden Hoster

Am 29.09. richtet OnlineMarketing.de für IONOS das Webinar „The perfect match – wie wertvoll ist die Partnerschaft mit dem richtigen Hoster für den Erfolg meiner Agentur?“ aus. Sei dabei und erhalte Tipps für die Entscheidungsfindung von ausgewiesenen Experten.

Jetzt anmelden


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*