Nach Tod von Mitgründer: PlusPeter wird zu charly.media

Nach dem Unfalltod des Mitgründers ändert das Startup seinen Namen, gleichzeitig mit einem neuen Markenauftritt und einer Produkteinführung.

© charly.media

Das vormalig als PlusPeter bekannte Berliner Startup wurde in charly.media umbenannt. Gleichzeitig zur Namensänderung ändert das Werbenetzwerk seinen Markenauftritt und präsentiert eine neu entwickelte digitale Lernplattform.

In Andenken an den Mitgründer

Angelehnt an den Namen des Unternehmens sollte das neue Tool zunächst unter dem Namen peter.education auf den Markt kommen. Jetzt wurde es im gleichen Zuge wie das Startup umbenannt. Die Umbenennung erfolgt in Gedenken an den im März diesen Jahres verstorbenen Mitgründer Karl „Charly” Bagusat.

Dass wir das Tool unter dem Namen charly.education veröffentlichen, sehen wir als beste Möglichkeit, unsere Dankbarkeit an unseren Mitgründer und meinen besten Freund Charly auszudrücken und ihm ein Andenken zu schaffen. Er hat mit seinen Ideen und seiner Arbeit die Entwicklung des Unternehmens und vor allem der Lernplattform maßgeblich beeinflusst,

erklärte Cecil von Croy, der Gründer und Geschäftsführer. Karl Bagusat hatte die neue Lernplattform maßgeblich geprägt und ihre Entwicklung vorangetrieben.

charly.education erreicht die Zielgruppe Studierende

Auf charly.education können Studierende ihre Uniskripte hochladen, markieren und mit Anmerkungen versehen. Die kostenfreie Plattform ermöglicht es charly.media, Studierende über Mailings, Social Media-Anzeigen oder Out-of-Home-Kampagnen zu erreichen. Dazu von Croy:

Durch den Launch unserer neuen digitalen Lernplattform, charly.education, ist es möglich, die Zielgruppe der Studierenden noch besser targetieren zu können als jemals zuvor. So garantieren wir unseren Kunden eine zielgerichtete Ansprache, die selbst Google oder Facebook nicht liefern können und bei der kaum Streuverluste entstehen,

PlusPeter hört jetzt auf den Namen charly.media

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.