Spotify kann auf der Apple Watch jetzt über Siri gesteuert werden

Ein langersehntes Update für die Musik-Streaming-App ist da: Ab sofort können Apple-Watch-Besitzer Musik über Spotify abspielen lassen, indem sie Siri den Befehl dazu geben.

Die Apple Watch gewinnt an Relevanz beim Umsatz, © Apple

„Hey Siri, spiel Musik von Spotify“, mit diesem Befehl können User der Apple Watch ab sofort über den Sprachassistenten die Musikwiedergabe über die Streaming-Plattform Spotify steuern. Das Online-Portal 9to5Mac entdeckte das Update der Spotify App. Dieses ermöglicht den Nutzenden ganz unkompliziert, Lieder über die Musik-App abspielen zu lassen. Bisher nutzt Siri auf der Apple Watch zur Musik-Wiedergabe Apple Music per default.

Apple: Ist das Update ein Zeichen für einen gelockerten Umgang mit Konkurrenten?

Das kleine Update der App für die Apple Watch ist längst überfällig. Denn seitdem Apple im vergangenen Jahr erlaubte, Musik-Apps von anderen Anbietern mit Siri interagieren zu lassen, arbeitete Spotify an dem Feature für das iPhone und die Apple Watch. Spotify kritisierte Apple bereits für die Benachteiligung anderer Anbieter. Denn im App Store werden die Apps von Apple rund 30 Prozent kostengünstiger angeboten als von anderen Unternehmen. Viele User würden daher auf die Apple Apps zurückgreifen anstatt die eines anderen Anbieters herunterzuladen. Das Update für die Spotify App auf der Apple Watch könnte nun ein Zeichen sein, dass Apple den Umgang mit Konkurrenten zukünftig etwas auflockert.

Spotify kann jetzt auch über Siri auf der Apple Watch gestartet werden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.