Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Unternehmensnews
Shortlist für die SMARTech Awards 2019 steht fest

Shortlist für die SMARTech Awards 2019 steht fest

Tina Bauer | 29.04.19

Criteo, die offene Advertising-Plattform, veröffentlichte heute die Shortlist der SMARTech Awards – powered by Criteo.

Hinweis: Dies ist eine Veröffentlichung einer unveränderten Pressemitteilung

Die Nominierten in insgesamt sechs Kategorien wurden von einer unabhängigen Fachjury aus knapp hundert Einreichungen ausgewählt. Die innovativsten und performantesten Kampagnen sowie herausragendsten Unternehmen und Köpfe aus dem deutschsprachigen Digitalmarkt werden am 22. Mai 2019 in München prämiert.

Mit knapp hundert Einreichungen übertrafen die SMARTech Awards die bereits hohe Beteiligung des Vorgängerwettbewerbs Criteo Performance Marketing Awards. Viel Arbeit also für die Jury, diese zu sichten und die besten Bewerber und Kampagnen für die Shortlist auszuwählen. Bewertet wurde unter anderem anhand nachgewiesener KPIs und des Innovationsgehalts. Eine Sonderrolle kommt auch in diesem Jahr wieder den Startups zu: Die besten zehn Bewerber werden am Tag des Awards live vor einer erweiterten Jury um die drei letzten Plätze auf der Shortlist wettstreiten.

„Wir hatten uns 2017 dazu entschieden, die Awards auf einen zweijährigen Turnus umzustellen, um längerfristigen Kampagnen Raum zu geben, aber auch um Trends besser eruieren zu können. So ist es interessant zu sehen, dass sich beispielsweise nicht mehr nur Händler, sondern auch Luxus-Marken wie Escada auf programmatische Kampagnen fokussieren. Auch Einreichungen hinsichtlich der Verzahnung von Online- und Offline-Marketingaktivitäten sowie zur Zielgruppenansprache ohne Cookies lassen sich deutlich als Trends herauslesen. Merklich zurückgegangen ist im Gegensatz dazu die Zahl der Einreichungen aus dem Bereich Social Media“, kommentiert Alexander Gösswein, Regional Managing Director bei Criteo und Initiator der SMARTech Awards.

Die Shortlist der nominierten Unternehmen im Überblick

Bester SMARTech Anbieter

  • AX Semantics
  • Exactag
  • Metoda

Innovativste Performance Marketing Idee

  • Fischer Appelt mit AirBerlin
  • Husare mit SEVERIN Floorcare
  • Civey mit Telekom

Beste Brandformance Kampagne

  • Bonprix
  • Syzygy mit Escada
  • IP Deutschland mit Rügenwalder Mühle

Woman in SMARTech 2019

  • Lisa Gradow, Gründerin und CMO, Usercentrics
  • Franziska von Lewinski, Geschäftsführerin, Agenturgruppe Fischer Appelt
  • Fränzi Kühne, Gründerin, Torben, Lucie und die gelbe Gefahr (TLGG) & Aufsichtsrätin, Freenet AG und Württembergische Versicherung

Innovativster Fachbeitrag powered by 121Watt

Startups im Fokus

Startups, die Marketer mit ihrer einzigartigen Lösung bei der Erreichung ihrer Marketingziele unterstützen, kommt eine Sonderrolle bei den Awards zu. Zehn Startups präsentieren ihr Geschäftsmodell im Vorfeld der Awardverleihung vor einer erweiterten Jury. Die drei besten Startups qualifizieren sich für die Shortlist und pitchen am Abend vor 250 geladenen Entscheidern nochmals persönlich. Das Publikum bestimmt dort per Live-Voting direkt das innovativste Jung-Unternehmen.

Top 10 der Kategorie „Innovativstes SMARTech-Startup

  • 1plusx
  • Adnymics
  • Civey
  • Factor Eleven
  • Odoscope
  • Opinary
  • Optilyz
  • Usercentrics
  • Vuframe
  • Zeotap

Die unabhängige Fachjury

Folgende Branchenexperten haben über die Shortlist abgestimmt:

  • Alexander Gösswein, Regional Managing Director Criteo
  • Frank Kemper, stellv. Chefredakteur INTERNET WORLD BUSINESS
  • Roman Kirsch, CEO & Founder von Lesara
  • Dr. Christoph Röck, geschäftsführender Gesellschafter von 121Watt
  • Alexa Volquarts, Director Marketing & Sales MADELEINE Mode GmbH
  • Philipp Westermeyer, Co-Founder, Online Marketing Rockstars
  • Ilhan Zengin, CEO von ShowHeroes

Für die Startup Pitches erhält die Jury Verstärkung von weiteren hochrangigen Branchenexperten:

  • Daniel Distler, Leiter Display und Audience Management bei Telefónica
  • Markus Fuchshofen, Managing Director bonprix
  • Gareth Locke, Chief Growth Officer Mytheresa
  • Ronald Paul, Gründer und CEO von Muzungu Capital
  • Marc Stahlmann, Geschäftsführer Onlinemarketing.de
  • Christina Voigt, Gründerin und Geschäftsführerin Deep Media Technologies

Weitere Informationen zu den Awards