Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Unternehmensnews
Salesforce CMO Stephanie Buscemi verlässt das Unternehmen
© Salesforce

Salesforce CMO Stephanie Buscemi verlässt das Unternehmen

Nadine von Piechowski | 06.01.21

Nach mehr als sechs Jahren verlässt Chief Marketing Officer Stephanie Buscemi den Konzern. Sarah Franklin, General Manager der Salesforce Plattform, tritt die Nachfolge an.

Laut des Salesforce Presseteams verlässt Stephanie Buscemi das Unternehmen. Buscemi startete 2014 bei dem Unternehmen als SVP of Marketing für die Analytics Cloud. In den folgenden Jahren besetzte sie zahlreiche Positionen – darunter auch COO der Analytics Cloud und EVP und wurde schließlich 2018 zum CMO des Konzern. Zuletzt wies sie 1.700 Mitarbeiter:innen an und wurde vom Forbes Magazin zu einer der weltweit einflussreichsten CMOs im Jahr 2020 erklärt. Nun verlässt Buscemi den Anbieter von Cloud-Computing-Lösungen und wird durch Sarah Franklin ersetzt. Franklin ist bereits als General Manager der Plattform tätig und seit 13 Jahren bei Salesforce angestellt.

Buscemi verabschiedet sich von Salesforce: Was kommt danach?

Stephanie Buscemi äußerte sich auch selbst via Twitter zu ihrem Salesforce-Ausstieg:


Welches Ziel sie künftig in professioneller Sicht vor Augen hat, ist noch unbekannt. Buscemi half Salesforce in den vergangenen Monaten dabei, das Unternehmen an die coronabedingten Einschränkungen anzupassen und begleitete den Launch von Work.com.

Kommentare aus der Community

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*