Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Unternehmensnews
459 Millionen User: Pinterest wächst in Q4 in 2020

459 Millionen User: Pinterest wächst in Q4 in 2020

Nadine von Piechowski | 05.02.21

Mehr Umsatz und aktive Nutzer:innen – die Kreativplattform Pinterest konnte in Q4 im vergangenen Jahr gute Ergebnisse erzielen. Nicht zuletzt, weil die E-Commerce Features in der App ausgebaut wurden.

Pinterest veröffentlichte die Quartalszahlen für Q4 im vergangenen Jahr. Diese zeigen einen signifikanten Anstieg der Revenue (dt. Einnahmen) und ein allgemeines Wachstum der App-Nutzung. Pinterest konnte so im vierten Quartal 2020 17 Millionen User dazugewinnen. Das bedeutet, dass die Kreativ-Plattform mittlerweile insgesamt 459 Millionen aktive Nutzer:innen verbuchen kann.

Die monatliche Nutzung der App steigerte sich in Nordamerika um 11 Prozent YoY (Year-over-year, dt. Jahresvergleich). Und das obwohl der User-Zuwachs in den USA zu stagnieren scheint. Auf dem internationalen Markt verbuchte Pinterest hingegen in Q4 ein Wachstum von 46 Prozent.

© Pinterest

Die Einnahmen von Pinterest belaufen sich auf 706 Millionen US-Dollar in Q4 in 2020

Im ganzen Jahr 2020 konnte Pinterest 124 Millionen Nutzer:innen dazugewinnen. Darunter konnte ein Anstieg der User im Alter von 25 Jahren oder jünger verzeichnet werden.

Hinsichtlich der Revenue gab Pinterest an, im vierten Quartal in 2020 einen Anstieg von 76 Prozent YoY verbucht zu haben. Das bedeutet, dass sich die Einnahmen der Kreativplattform auf 706 US-Dollar in Q4 belaufen haben. Pinterest erklärt:

Revenue growth was driven primarily by an earlier and sustained holiday season and product improvements that helped advertisers scale budgets and achieve more conversions. Advertiser demand was broad-based as businesses have increasingly adapted to the COVID environment.

Kommentare aus der Community

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*