Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Unternehmensnews
Outbrain geht an die Börse
© MBM - Unsplash

Outbrain geht an die Börse

Nadine von Piechowski | 23.07.21

Outbrain – eine führende Native-Advertising-Plattform – verkündete heute den eigenen Börsengang.

Das Tech-Unternehmen stieg mit 8.000.000 Stammaktien in das Börsengeschäft ein. Der Preis pro Share liegt zurzeit bei 20 US-Dollar. Zuvor verkündete Outbrain eine Aktienpreisspanne von 24 bis 26 US-Dollar. Das heißt, dass bisher nur 160 Millionen US-Dollar, anstatt wie vorher angenommen, 208 Millionen US-Dollar in die Kassen des Unternehmens flossen.

Zu Ehren des Ereignisses läuten Yaron Galai, Mitgründer und Co-CEO von Outbrain, sowie David Kostman, Co-CEO von Outbrain, die Nasdaq Opening Bell.

Kommentare aus der Community

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*