MEDIA WOMEN CONNECT stellt das Programm für die Münchner Medientage 2015 vor

Hinweis: Dies ist eine Veröffentlichung einer unveränderten Pressemitteilung München, 9.10.2015 – Am 22. Oktober 2015 ab 9 Uhr läuten acht Frauennetzwerke aus Deutschlands Medienszene die erste MEDIA WOMEN CONNECT in München ein, zu der sich zahlreiche prominente Sprecherinnen und Protagonistinnen aus der Branche angekündigt haben. Das Programm steht unter dem Motto „Kontroverse – Karriere – Kolleginnen“ und bietet neben […]

Hinweis: Dies ist eine Veröffentlichung einer unveränderten Pressemitteilung

München, 9.10.2015 – Am 22. Oktober 2015 ab 9 Uhr läuten acht Frauennetzwerke aus Deutschlands Medienszene die erste MEDIA WOMEN CONNECT in München ein, zu der sich zahlreiche prominente Sprecherinnen und Protagonistinnen aus der Branche angekündigt haben. Das Programm steht unter dem Motto „Kontroverse – Karriere – Kolleginnen“ und bietet neben inspirierenden Diskussionsrunden mit führenden Medienfrauen auch Coaching, Networking und Unterhaltung pur. Der Aktionstag entstand in Zusammenarbeit mit den Medientagen München, die für die erste MEDIA WOMEN CONNECT ihre Aktionsfläche auf der Messe zur Verfügung stellen. Um an dem Programm teilnehmen zu können, sind über die Netzwerke Freicodes für 400 Tagestickets zum kostenlosen Eintritt in den Messebereich verfügbar. Ohne Codes zahlen Teilnehmer einen Eintritt von 5 Euro an der Tageskasse.

Im Mittelpunkt des Veranstaltungstages, der von den Frauennetzwerken ehrenamtlich konzipiert und auf die Beine gestellt wurde, steht die Forderung nach Chancengleichheit in Medienberufen. Alle acht Frauennetzwerke, zu denen die Fachgruppe Chancengleichheit-BJFrau vom Bayerischen Journalistenverband, Business Professional Women in München, Digital Media Women, Journalistinnenbund, Pro Quote, ProQuote Regie, webgrrls und Women in Film and Television (WIFT) zählen, haben für das Programm auf der Aktionsfläche prominente Frauen gewonnen: Anke Domscheit-Berg, Publizistin und Expertin für die Digitale Gesellschaft, Monika Scheddin, Autorin von „Erfolgsstrategie Networking“, die Chefredakteurinnen Bettina Bäumlisberger und Alexandra Föderl-Schmid, die Filmproduzentin Uschi Reich und die Regisseurin Doris Dörrie und viele mehr. Zudem präsentiert MEDIA WOMEN CONNECT im Konferenzprogramm der Medientage München am Donnerstagnachmittag das Panel „Männer allein zu Haus – Muss eine Frauenquote Qualität, Originalität und Vielfalt in Film, TV und Internet sichern?“ mit Anke Domscheit-Berg, Prof. Dr. Isabell M. Welpe, Lehrstuhl für Strategie und Organisation, TU München, Produzentin Uschi Reich und Gebhard Henke, Fernsehspielchef WDR und Tatort-Koordinator.

Gestartet wird um 9 Uhr mit einem Vitamin-Anstoß der von Sky gesponsert wird und bei dem Gitta Blatt, Senior Vice President Human Resources bei Sky, über Karriere in einer vernetzten Welt spricht. Im Anschluss daran finden die Diskussions- und Talkrunden und jede Menge Kurzvorträge zu Coaching und Selbstvermarktung statt. Zum Après Fair ab 17.45 Uhr wird der Film „Krippenwahn“ von Satu Siegemund gezeigt und mit dem Kabarettduo MIME*sissies aus Berlin wird das Programm unterhaltsam abgeschlossen.

Die wichtigsten Programmpunkte im Überblick

Ab 9 Uhr Vitamin-Anstoß und Begrüßung

– Eröffnungskeynote von Anke Domscheit-Berg
– Netzwerk Impulse mit Monika Scheddin und Christiane Wolff (Serviceplan)
– Analyse „Die fehlenden Frauen auf den MTM Panels“ mit Belinde Ruth Stieve,
Schauspielerin und Bloggerin

Mittags- und Nachmittagsprogramm

– Zukunft Print, Frauen im Chefsessel mit den Chefredakteurinnen Bettina
Bäumlisberger (Münchner Merkur) und Alexandra Föderl-Schmid (Der Standard,
Wien)
– „Frauen und Leadership“ mit Christine Kauzner, Franklin Covey Leadership
– Inside New York Times digital mit Lydia Leipert, BR
– Nicht nur „Männer“ mit Doris Dörrie

Live-Unterhaltungsprogramm ab

17.45 Uhr: Krippenwahn von Satu Siegemund
18.15 Uhr: Kabarett MIME*Sissies

Gesamtprogramm: http://www.medientage.de/messe/media-women-connect/
Offizieller Hashtag: #mediawomen15 #mtm15
Twitter: @mediawomen15

Eine separate Anmeldung für den Vitamin-Anstoß um 9 Uhr ist erforderlich.
Freicodes und weitere Informationen über die Homepage der Veranstalter: proquote-regie.de, proquote.de, bpw-muenchen.de, wiftg.de, journalistinnen.de, bjv.de/fachgruppen, webgrrls-bayern.dedigitalmediawomen.de

Verantwortlich für den Inhalt: Sissi Pitzer
Für Rückfragen und für die Vereinbarung von Gesprächsterminen auf dem Aktionstag wenden Sie
sich bitte an:

Pressekontakt:
TALISMAN Kommunikation und Imagebildung
Heike Bedrich, Schleißheimer Straße 6, 80333 München
Mail: [email protected]; [email protected]
Mobil: 0049 171 543 21 69
Twitter: @heikebedrich

Sissi Pitzer sip media
Phone +49.89.92 92 99 92 mobile +49.171.83 73 300
Mail: [email protected]
Twitter: @sip_media

Über Tina Bauer

Tina Bauer

Studierte Sozialwissenschaftlerin mit Hang zu Online und Marketing. Seit 2014 als Redakteurin & Content Managerin bei OnlineMarketing.de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.